Zuhause > Freunde & Familie > Sonstiges - Freunde & Familie > Meine Leute geben mir keinen Rat?

Meine Leute geben mir keinen Rat?

Hallo,

Kennt ihr die folgende Situation auch bzw hattet ihr das auch schon mal. Mein Freund, meine Mutter und eine ältere Freundin geben mir keinen Rat. Ich bin in einer schwierigen Situation momentan, auch existenziell und stehe vor ein paar grossen Entscheidungen. Sie hören sich alles an und sind immer anwesend wenn ich jemandem zum Reden brauche, aber geben keinen Rat. Mir ist klar dass ich das selbst entscheiden muss aber ich hätte trotzdem gerne ihre Meinung und Vorschläge. Auch wenn ich 34 bin und schon viel im Leben gemacht habe.

Meine Mutter war schon immer so, auch als ich Teenie war. Sie hat mir nie irgendwas geraten im Leben, ich bin sehr früh von daheim weg und hab mein eigenes Ding gemacht. Mein Freund ist leider auch so, wir sind jetzt 3 Jahre zusammen und ich muss fast alles in unserer Beziehung selbst entscheiden/machen und habe alle Ideen selbst (Urlaube/Zukunftsplanung usw). Er ist es aber auch einfach nicht gewohnt weil er generell noch keine feste Beziehung hatte (sogar keine engen Freunde).

Meine Bezugsperson aber ist eine ältere Frau (in meiner Mutters Alter) die kenne ich schon ewig und sie ist auch wie eine Mutter. Aber auch sie hört sich alles nur an und gibt kaum Rat. Da ist immer dieses totale zögern!

Ich versteh das nicht ich komm doch zu den Leuten hin um mir Rat zu holen. ICH würde sogar fremden Menschen Rat geben und kann das Verhalten nicht nachvollziehen. Haben die Angst dass ich aufgrund deren Aussagen falsche Entscheidungen treffe, aber wie tief geht dann die Liebe? Ist es nicht schlimmer mich damit alleine zu lassen?

Ich kenne übrigens dann nur noch einen ganz lieben alten Mann, mit dem Paar habe ich eine gute und lange Freundschaft, er ist der einzigste der mir von sich aus Vorschläge macht und sagt: "mach doch mal dies oder das".
  • Beste Antwort
    also erstmal finde ich gut, dass du so viele gute zuhörer hast ;)
    aber vielleicht solltest du deine leute wissen lassen, dass du rat brauchst.
    also erstmal aussprechen und danach zb fragen: "was soll ich tun?"
    o.ä. ...
    Amelie S. · 5 0
  • Andere Antwort
  • Das ist komisch - wenn man nach Rat fragt, bekommt man meist auch welchen. Aber ob er einem hilft, ist fraglich. Gerade bei den schwierigen Problemen kann man sich manchmal nur selbst helfen. Mir ist es lieber, keinen Rat zu bekommen, als solchen, der mir nicht hilft. Intelligente Menschen wissen das. Vielleicht hast du das Glück, solche zu kennen und zu deinen Freunden zu zählen.
    Dunkelglut · 0 0
  • Und ich gebe immer anderen gute Ratschläge , aber keiner will die hören.
    Vor allem meine Kinder nicht.

    Ich selbe entscheide eigentlich immer alles selber, ohne jemanden um Rat zu fragen.

    Weil ich mich sonst oft zu sehr beeinflussen lasse und mich danach ärgere, weil ich auf andere gehört habe.

    Deswegen denke ich schon, dass es am besten ist, alles selbst gründlich zu überdenken und zu überlegen.
    Mii 🐼 · 0 1
  • Was willst du den nun von uns. Sollten wir dir bestätigen dass es solche Leute gibt? Das weist du ja schon. Vermutlich haben sie Angst für etwas verantwortlich zu sein, was schief gehen könnte. Oder sie sind einfach zu faul.

    Vielleicht solltest du es noch einmal versuchen und mit jemandem hier, der dir vertrauenswürdig erscheint, noch einmal darüber sprechen/schreiben.

    Greez
    LittleBitSven · 0 2

Sie können auch wissen wollen

Amazon Ads