Search
Zuhause > Tiere > Fische > Wie wirkt es sich auf die Psyche von Jugendlichen und Kindern aus, wenn die Mutter einen Freund nach dem anderen hat?

Wie wirkt es sich auf die Psyche von Jugendlichen und Kindern aus, wenn die Mutter einen Freund nach dem anderen hat?

Wessen These Remolade?
Und deshalb kann man den Kindern das also getrost vorleben, wenn sie es eh irgendwann machen? Wie gesagt, aus egoistischen Gründen, wo dann nach Abschluss von handwerklichen Arbeiten des Freundes im Hause der Schlussstrich gezogen wird, dann der neue, der davor als Seitensprung betrachtet, jetzt für die neue Ewigkeit herhalten muss, dann wieder doch nicht? Steige da nicht durch und mich kotzt es als Sohn an! Das hat ja wohl auch mit Moral und Anstand an sich zu tun!
  • Beste Antwort
    Es wirkt sich zumindest auf das Frauen-Bild aus das die Kinder als Erwachsene haben werden. Es wird die Kinder massiv daran hindern selbst eine monogame Bindung, eine dauerhafte Partnerschaft einzugehen und zu führen.
    Die Mädchen bekommen vorgelebt das Treue, Liebe und Partnerschaft völlig unwichtig sind und die Jungen lernen das Frauen weder treu noch partnerschaftlich und zuverläßig sind.
    Fazit, es schadet den Kindern in ihrer persönlichen Entwicklung.
    oger · 3 0
  • Andere Antwort
  • Für die Kinder wird es schlimm werden, denn sie können nie eine normale Beziehung aufbauen, weil ihnen so etwas nie vorgelebt wurde. Alles dreht sich nur um Sex und das abrutschen in dieses Milieu ist leicht möglich. Natürlich kann es auch anders kommen, aber dann müssen sie schon eine starke Persönlichkeit haben um das zu überstehen.
    Knarf-Ewu · 6 4
  • Kinder brauchen Beständigkeit und wenigstens einen zuverlässigen Elternteil.
    Wenn die Mutter ein positiver Mensch ist, der die Kinder liebt und alles für sie tut, was gut ist, dann muss die Mama nur noch glaubhaft klar stellen, dass Kinder etwas anderes sind, als Partner - die Kinder schickt sie niemals weg!
    Dann kann alles gut sein und die Kinder entwickeln sich normal.
    Wenn die Mutter allerdings auch den Kindern Unzuverlässigkeit durchblicken lässt, dann wächst in ihnen das Gefühl, dass die Mutter irgendwann auch ihre Kinder wieder loswerden möchte.
    Und dann ist nichts mehr normal. Die lieben Kleinen entwickeln Bindungsstörungen und ihr Misstrauen in Sachen Beziehungen wird das ganze spätere Leben negative Auswirkungen haben.

    Es kommt also ganz darauf an, wie die Mutter mit ihren Kindern umgeht, ob sie mit ihnen redet und wie viel Sicherheit sie ihrem Nachwuchs vermitteln kann.
    𝑀𝒶𝑒𝓋𝑒 𝒟𝓇𝒶𝑔𝑜𝓃 anonym · 1 1
  • Deine These ist völliger Quatsch. Es gibt genauso viele Menschen die in einer klassischen Familie aufwachsen und später auch durch die Betten springen. Ihr immer mit euren biederen Thesen.
    Remo · 1 1
Amazon Ads