Zuhause > Computer & Internet > Sicherheit > Wie funktioniert das wenn ich zuhause WLAN habe und außerdem eine Prepaidkarte habe ,wählt sich das Handy automatisch zuhause ins WLAN ein?

Wie funktioniert das wenn ich zuhause WLAN habe und außerdem eine Prepaidkarte habe ,wählt sich das Handy automatisch zuhause ins WLAN ein?

  • Antworten
  • Du kannst einstellen. Ganz einfach!
    therese · 2 1
  • "Automatisch" schon mal gar nicht, denn auch der Empfang von "mobilem Internet (LTS/UMTS/HSDPA/3G/4G)" muss zuvor eingerichtet werden und ist an eine Anmeldung und bestimmte Zugangsdaten (z. B. die Entsperrung mittels einer PIN) gebunden. Erst dann lässt sich auch mobiles Internet nutzen, und zwar i. d. R. überall da, wo auch Netzempfang in einem Mobilfunknetz möglich ist. Neuere Handys allerdings, insbesondere solche die bereits mit "Android 6.0" laufen, lassen sich jedoch auf " WiFi + " umschalten. D. h., wenn sie das heimische WLAN oder ein anderes "offenes WLAN" empfangen, dann verbinden sie sich "automatisch" mit diesem, damit der Datenverbrauch des "mobilen Internets" reduziert wird. Ausserdem sind die Datenübertragungsraten im heimischen WLAN oder an einem "freien Hotspot" wesentlich höher als bei der mobilen Datenübertragung. Das "mobile Internet" schaltet sich bei "WiFi +" immer dann ein, wenn ein WLAN - Netzwerk nicht erreichbar ist!
    Elefant_X · 2 1
  • Man kann sich zwar in das WLAN Netz einloggen und surft schnell durchs Web, weil man aber mit einer Prepaidkarte nur ein begrenztes Datenvolumen zur Verfügung hat, bei Aldi am Computer 5GB und bei Penny 3 GB und ist dieses verbraucht, dann surft man im WLAN auch nur mit der Datenbremse weiter durchs Netz.
    Auch wenn man eine Handy Flat gebucht hat, wird die Geschwindigkeit im WLAN wieder gedrosselt, sobald das Datenvolumen verbraucht ist.
    Maeve Dragon · 2 1
  • das hat beides nichts miteinander zu tun
    emilia2007 · 1 1
Amazon Ads