Search
Zuhause > Nachrichten & Medien > Aktuelle Themen > Ist es sinnvoll, immer wieder auf die negativen Aspekte des miteinander Lebens hinzuweisen, um ein friedliches Miteinander zu erreichen?

Ist es sinnvoll, immer wieder auf die negativen Aspekte des miteinander Lebens hinzuweisen, um ein friedliches Miteinander zu erreichen?

  • Beste Antwort
    " Die negativen Aspekte" des Zusammenlebens sind nicht lediglich Aspekte, auf die immer wieder hingewiesen wird, bzw. hingewiesen werden muesste, sondern, wie gestern wieder in Manchester, Attentate, die jeweils Menschenleben fordern.

    Die Aggressoren selbst machen durch diese Anschlaege, mit denen sie willkuerlich und wahllos toeten, deutlich, dass der IS sich mit Europa im Krieg befindet.

    Wo heimtueckisch gemordet wird, ist ein friedliches Miteinander nicht moeglich, nicht "erreichbar" und von den Eindringlingen auch gar nicht gewollt. Was sie tatsaechlich wollen, ist Unterwefung und Versklavung Euopas.

    "Sinnvoll" waere es deshalb, wenn die europaeischen Regierungen sich endlich dazu aufraffen koennten, ihre Verantwortung gegenueber jeweils ihrer eigenen Bevoelkerung wahrzunehmen, ihre Fluechtlingspolitik deshalb rigoros aendern und sich der Invasoren zu entledigen.

    Ein gemeinsamer Konsens in Europa und entsprechender Zusammenhalt gegen diese Moerderbande; das waere doch schon mal eine ganz ausgezeichnete Grundlage fuer Frieden in Europa und eine Zukunft fuer unsere Nachkommen.
    aeneas · 6 3
  • Andere Antwort
  • Deine Frage passt nicht zur Aktualisierung, ich kenne auch die Vorgeschichte nicht.
    Gerade nach dem gestrigen Anschlag in Manchester fällt es aber auf jeden Fall schwer, an ein friedliches Miteinander zu glauben.
    Julie delaMer · 5 4
  • Weder immer noch nie.
    Klaus Grinsky · 3 4
  • Nein. Es hat genug Ursachen täglich dankbar zu
    sein. Das Glas ist halbvoll.
    Freude · 3 6
Amazon Ads