Search
Zuhause > Nachrichten & Medien > Aktuelle Themen > "Steinmeier verurteilt verheerenden Anschlag in Kabul": Wie stark lässt sich der IS davon beeindrucken?

"Steinmeier verurteilt verheerenden Anschlag in Kabul": Wie stark lässt sich der IS davon beeindrucken?

  • Beste Antwort
    Glaube kaum, dass Steinmeier's Verurteilung dieses Anschlags zur Beeindruckung an den sog. IS adressiert war.
    H · 6 3
  • Andere Antwort
  • Steinmeier leidet bewusst unter Vergesslichkeit.

    Schließlich lies sein Kanzler Gergard Schröder das Land mit den USA
    überfallen & zu belehren !
    Seine aktuelle Kanzlerin für Angriffskriege hat immerhin
    noch 1000 Mann unter Waffen in Afghanistan.

    Steinneier ist froh, das die Taliban diesmal keine Befreier
    getroffen haben.
    Sieg-Fried · 5 2
  • .
    In welcher Maßeinheit möchtest du die Stärke der Beeindruckung angegeben haben?
    Auf der nach oben offenen ("Richter"-)Skala für beeindruckende Beben innerhalb des IS wird Steinmeiers Äußerung zum Anschlag in Kabul im IS ein "Beben" der Stärke 0 (Null) auslösen. Dem IS "schlottern" daher höchstens deren Lachmuskeln aber nicht die Knie. :-)

    Nun im Ernst:

    Steinmeier sollte m. E. den IS auf Basis von dessen eigenen Glaubensvorstellungen an Hand von Allahs Wort (gemäß dem Koran) verurteilen. Das könnte womöglich einen gewissen Eindruck hinterlassen.

    Einen Gegner mit seinen eigenen "Waffen" schlagen, war schon immer wirkungsvoll und beeindruckend auch für die "Beobachter". Allein mit abgedroschen verbalen Verurteilungen quasi als eine "Pflichtübung" kann man höchsten politische "Analphabeten" beeindrucken.

    .
    Herbert · 4 2
  • Doch, doch, die sind davon insofern beeindruckt, indem sie sich geschmeichelt fühlen.
    Klaus Grinsky · 2 3
  • Soll er gar nichts sagen? Dann gibt es auch Kritik.
    herr_nixnutz · 2 5
Amazon Ads