Search
Zuhause > Gesellschaft & Kultur > Multikultur > Behinderte > Ist eine Anti-Vergewaltigungshose eine gute Idee für Joggerinnen?

Ist eine Anti-Vergewaltigungshose eine gute Idee für Joggerinnen?

  • Beste Antwort
    Nein, davon halte ich nichts!

    Ich schlage vor:
    1. Kampfsportunterricht in Schulen für Mädchen. Nicht nur so was läppisches, sondern schon professionell-schlagkräftig.
    2. Schluss mit der Masseneinwanderung aus problematischen Gebieten.
    3. Mehr Polizei auf den Straßen und auch gelegentliche Kontrollen in Parks etc., nicht nur Video-Überwachung sondern auch Beamte vor Ort
    4. härteste Strafen für Vergewaltiger. Überarbeitung des Strafrechts dahingehend, dass Richter, die Soft-Urteile fällen, sich selbst wegen Rechtsbeugung strafbar machen und hohe Freiheitsstrafen zu erwarten haben!

    .
    Bitki · 16 8
  • Andere Antwort
  • Nein, die Ursachen gehören endlich bekämpft, nicht die Symptome.
    pı¨¨03 · 13 7
  • Ich denke das Problem müsste man eher an der Wurzel bekämpfen, aber das möchte unsere Politik ja nicht.
    Es kann nicht sein dass Frauen in D wie im Mittelalter mit einer zugezurrten "Keuschheitshose" mit Vorhängeschloss rumlaufen müssen nur um nicht mißbraucht zu werden...
    Karl K. · 3 2
  • Schlimm, dass man im Jahre 2018 in Deutschland über so etwas nachdenken muß, dass das ein Thema in unserer Gesellschaft ist!
    🌸Lilliena · 7 6
  • Ganz bestimmt nicht, die Täter gehören einfach härter bestraft, und da wäre eine Schwanz-Scharia nicht zu verachten.
    Knarf-Ewu · 2 2
Amazon Ads