Zuhause > Unterhaltung & Musik > Umfragen & Abstimmungen > Welche Feiertage in Deutschland machen keinen Sinn mehr?

Welche Feiertage in Deutschland machen keinen Sinn mehr?

Welche würdet ihr abschaffen, wenn ihr könntet?
  • Beste Antwort
    FEIERTAGE ergeben immer Sinn, denn - ganz gleich, welchen Ursprung sie haben - geben sie, wie der Name schon sagt, Grund zum Feiern oder auch nur zum Faulenzen, zum Entspannen. Und DAS ist in einer hektischen, stressigen Welt wie der unsrigen, absolut sinnvoll..

    Nachtrag an alle, die so gegen die religiösen Feste toenen: weshalb diese Engstirigkeit? Wo bleibt denn da die hier so oft und vielgepriesene Toleranz? Nämlich jene in eigener Sache, bzw. gegenüber der eigenen Kultur? Und bitte, worin liegt der Sinn, religiöse Feiertage (darunter fiele dann auch Weihnachten) abschaffen zu wollen, wenn man doch persönlich nichtmal einen Nach- sondern im Vergleich zu religiösen Menschen sogar einen deutlichen Vorteil hat? Man geniesst die Freizeit, wie auch die Freiheit, den Tag zu gestalten, wie man will, ohne irgendwelche kirchlichen Verpflichtungen abspulen zu müssen. Ist doch ganz hervorragend!

    "Man soll die Feste feiern, wie sie fallen".
    aeneas · 11 4
  • Andere Antwort
  • Feiertage abschaffen bedeutet doch, das man dann mehr arbeiten muss. Das es dann aber mehr Geld gibt ist nicht zu erwarten. Deshalb sollte man keine Feiertage abschaffen. Man könnte aber eine bundeseinheitliche Feiertagsreglung schaffen.
    Fred · 6 1
  • Ich würde keinen einzigen Feiertag abschaffen, eher noch mehr dazu, denn wir arbeiten eh schon genug.
    Knarf-Ewu · 6 4
  • Es kommt ja jetzt offenbar in Norddeutschland noch der Reformationstag dazu als Ausgleich zu den vielen Feiertagen in Bayern und anderswo in Süddeutschland!
    Dabei sollte man es dann aber belassen!
    pikas · 9 8
  • Vorbemerkung: die Auswahl der Kategorie ist einzig und allein DIR vorbehalten ( ich hätte es im vorliegenden Fall genauso gemacht )...aber, die yahoo-Vollspacken haben dieses idiotische Feature des Verschiebens eingerichtet, damit irgendwelche Blödiane, die im RL nichts mehr darstellen, sich noch ein bißchen einreden können, sie wären noch wer und konnten noch was bewegen...

    Antwort auf die Frage:
    Der 3. Oktober, der Tag des Anschlusses der DDR durch die BRD gehört abgeschafft.

    Stattdessen sollte der 8. Mai alsTag der Befreiung vom Faschismus als Staats- oder Nationalfeiertag eingeführt werden.
    jossip · 7 8
Amazon Ads