Search
Zuhause > Gesellschaft & Kultur > Multikultur > Behinderte > Würdest du diesen Fisch noch essen wollen (siehe Details)?

Würdest du diesen Fisch noch essen wollen (siehe Details)?

  • Beste Antwort
    Klar doch, frisch scheint er auf jeden Fall zu sein.

    Auch ich habe schon oft beobachtet, dass z.B. ein gefangener Aal, der seit 5-6 Stunden mittels fachgerechten Durchtrennen der Wirbelsäule unterhalb des Kopfes eindeutig tot war, aus einer mit einem sehr kräftigen Gummiband verschlossenen Plastiktüte fast noch entwichen war.

    Der zuckt dann auch beim Einsalzen (vorm Räuchern) noch heftig, beim Ausnehmen (stundenlang nach Genickstich) schwimmt er auch ohne Eingeweide noch munter vorwärts und rückwärts durchs Waschbecken.

    Die Nerven bleiben noch recht lange aktiv, das ist nicht ungewöhnlich.
    ? · 4 2
  • Andere Antwort
  • Nein, würde ich nicht. Und bei den Chinesen ist es durchaus möglich, dass der Fisch noch am Leben war. Die häuten und kochen Tiere auch lebendig.
    (Hunde und Katzen)

    Und das ist die Wahrheit.
    𝑀𝒶𝑒𝓋𝑒 𝒟𝓇𝒶𝑔𝑜𝓃 anonym · 3 2
  • Außer die "Goldfischli" abends vorm Tatort esse ich garkeinen Fisch. Den also auch nicht.
    ∞ wieder anders ∞ · 3 3
  • Wenn ich dafür 10.000,00 Euro bekäme, dann ja.

    Wärest Du bereit, soviel Geld zu opfern? Dann esse ich den Fisch unter notarieller Aufsicht so, dass alle hier es sehen können.
    Carlchen · 0 1

Sie können auch wissen wollen

Amazon Ads