Search
Zuhause > Gesellschaft & Kultur > Multikultur > Behinderte > Was geschieht mit einem Lithium-Ionen-Akku eines Smartphones, wenn dieser zu 120 % aufgeladen wird?

Was geschieht mit einem Lithium-Ionen-Akku eines Smartphones, wenn dieser zu 120 % aufgeladen wird?

  • Beste Antwort
    Eine Ladung über 100 Prozent ist unmöglich.

    Angaben wie 120 % basieren auf mangelhafter Auswerteelektronik.

    Li-Ionen-Akkus mögen Überladung und Tiefentladung gar nicht, insbesondere das Überladen richtet selbst neue Akkus in kürzester Zeit hin.

    Absolut höchste zulässige Ladeschlussspannung ist 4,20 Volt pro Zelle.

    Am besten und längsten halten Li-Ionen-Akkus bei Ladezuständen zwischen 20 und 80 Prozent.
    Willy · 1 2
  • Andere Antwort
  • Mehr als 100% geht nicht. Man spricht von überladen. Die alten NiCd Akkus haben das verkraftet. Die Lithium Akkus bekommen die Beulenpest mit Fieber. Bei zu hohem Fieber platzen sie auf. Dabei kann es zum Brennen kommen.
    Werner100000 · 1 4
Amazon Ads