Zuhause > Gesellschaft & Kultur > Multikultur > Behinderte > Gerade ein paar Straßen in Berlin "Dieselbereinigt" und jetzt die Pyronale, ist das nicht ein Schildbürgerstreich?

Gerade ein paar Straßen in Berlin "Dieselbereinigt" und jetzt die Pyronale, ist das nicht ein Schildbürgerstreich?

@Karl K.
Danke, da habe ich noch nicht mal drüber nachgedacht,
aber jetzt wo du es sagst.
Irgend wie muß doch die deutsche Automobilindustrie angeschoben werden.
Nachdem Milliarden nach den USA geflossen sind, für geschädigte Dieselkäufer,
muß das Geld ja wieder rein kommen und wo geht das am Besten, beim deutschen Steuerzahler
und Autoliebhaber.
  • Antworten
  • Ich hoffe doch, dieser Umweltfrevel wird in naher Zukunft unterbunden. Wirksame Gesetze müssen her, die Haftstrafen sofort, per Schnellgericht möglich machen.. Luftverschmutzung ist kein Kavaliersdelikt.
    Mike · 5 6
  • Feuerwerke verbraten meist alles innerhalb kurzer Zeit. 1 Stunde, der Spuk ist vorbei. 2 Stunden später ist der Rauch weg. Die PKW verschmutzen rund um die Uhr.
    Da die Dieselbelastungen in Düsseldorf, Berlin, Frankfurt und München so hoch sind, Flugzeuge ihren Diesel (Kerosin) ohne Kat verbrennen - zuerst ein Überflugverbot für diese Städte.
    Werner100000 · 4 6
Amazon Ads