Search
Zuhause > <<Klare Kante gegen Rechts>> fordert hier immer wieder so ein anonymes Etwas. Ist das jetzt witzig, beschämend oder einfach nur dumm ?

<<Klare Kante gegen Rechts>> fordert hier immer wieder so ein anonymes Etwas. Ist das jetzt witzig, beschämend oder einfach nur dumm ?

  • Beste Antwort

    Vorsicht Ironie!!!

    Vorschlag: Dann soll er sich ein Grundstück kaufen und eine 1.8 m hohe exakt gemauerte Mauer zu seinem rechten Nachbarn ziehen, falls er nicht zwei linke Hände hat.

    PS. Klare Kante und vor allem klare Maßnahmen muss man gegen jeden Verbrecher ziehen und anwenden, der die Gesetze verletzt.

    Dabei sollte es keine Rolle spielen, von welcher Seite diese Verbrechen kommen, ob von rechts, links, Asylanten, verbrecherischen Vereinigungen, wie Clans, die Mafia usw.

    Dass Unterschiede von Seiten der Regierung und den Medien gemacht werden, das ist eine Schande für Deutschland.

    Und dieses nur in eine Richtung gehende Geschreibsel von dem Dumm-Dussel-User, das ist eine Schande für diesen "aufrechten" Deutschen.

    Friedrich dem Großen wird dieses Zitat zugeschrieben. Ob es von ijhm ist, weiß man nicht, aber es würde zu ihm passen.

    "Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."

    Ich würde das Staatsoberhaupt" ersetzen durch: Jeder Mensch, welcher. sein Volk nicht liebt,....

    mytilena
    Lv 7 vor 2 Wochen 10 6
  • Andere Antwort
  • Vorsicht Ironie!!!

    Vorschlag: Dann soll er sich ein Grundstück kaufen und eine 1.8 m hohe exakt gemauerte Mauer zu seinem rechten Nachbarn ziehen, falls er nicht zwei linke Hände hat.

    PS. Klare Kante und vor allem klare Maßnahmen muss man gegen jeden Verbrecher ziehen und anwenden, der die Gesetze verletzt.

    Dabei sollte es keine Rolle spielen, von welcher Seite diese Verbrechen kommen, ob von rechts, links, Asylanten, verbrecherischen Vereinigungen, wie Clans, die Mafia usw.

    Dass Unterschiede von Seiten der Regierung und den Medien gemacht werden, das ist eine Schande für Deutschland.

    Und dieses nur in eine Richtung gehende Geschreibsel von dem Dumm-Dussel-User, das ist eine Schande für diesen "aufrechten" Deutschen.

    Friedrich dem Großen wird dieses Zitat zugeschrieben. Ob es von ijhm ist, weiß man nicht, aber es würde zu ihm passen.

    "Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."

    Ich würde das Staatsoberhaupt" ersetzen durch: Jeder Mensch, welcher. sein Volk nicht liebt,....

    mytilena vor 2 Wochen 10 6
  • Das ist klarkantig strunzdumm. Nicht mehr und nicht weniger.

    Ein nachgeaeffter, von dem Links-Gruenen Filz in Umlauf gebrachter Slogan, dessen sich Leute bedienen, die weder den Mut zu einer eigenen Meinung haben, geschweige denn, in der Lage wären, eine solche zu artikulieren.

    aeneas vor 2 Wochen 10 8
  • So anonym kann kein Etwas sein, dass man es nicht sofort wegen seiner natürlichen Aversion gegen Wasser, Seife und vor allem das Fa-Deodorant am Geruch erkennen würde. Alles Weitere ergibt sich von selbst.

    pı¨¨03 vor 2 Wochen 8 7
  • Würde eines der Mädchen, die Opfer von Massenvergewaltigungen durch islamische Kulturbereicherer wurden an ihren Verletzungen sterben, dann würden Leute wie der Kommentator wahrscheinlich Nachts auf dem Friedhof rumschleichen und sowas wie "Hauptsache klare Kante gegen Rechts zeigen" auf ihren Grabstein kritzeln.

    Bei manchen Menschen ist leider Hopfen und Malz verloren, die werden nicht mehr geistig gesund und wissen ganz genau, warum sie sich vor jedem ihrer Kommentare erstmal doppelt anonymisieren.

    Wirklich peinlich für das ganze Land ist, dass erst wirklich gut integrierte Menschen offen aussprechen müssen, wofür jeder Ureinwohner gleich als "Nazi" gebrandmarkt wird, bevor sehr verwirrte Leute endlich mal anfangen darüber nachzudenken, ob hier nicht doch irgendwas falsch läuft.

    Khan vor 2 Wochen 9 9
  • hm, solange FRAU BK MERKEL hier weiters herumwerkelt - kein WUNDER, was da seit nicht nur 2015 alles daneben läuft - es ist echt nie nicht wieder gut zu machen am Deutschen Volk somit, dies hat mit RECHTS oder LINKS nichts am HUT.

    Meine MEINUNG schreib ich solange ich will und atme - was andere denken, bitteschön - ich habe ein LEBEN, dafür bin ich sehr dankbar und was kommt wird sich zeigen - so kann und wird es nicht weiter gehen, denn dies haben die VERANTWORTLICHEN schon längst erkannt, nur viele arbeiten verdeckt in die falsche Richtung, dies wird sich noch früh genug als größtes ÜBEL somit erweisen - doch dann kommt diese ERKENNTNIS für uns Bürger natürlich zu spät.

    // unsere Kinder und Kindeskinder, können es nur besser machen, denn sonst gibt es nichts mehr auf dieser ERDE wofür es sich zu LEBEN lohnt.

    Da hängt nicht nur das ÜBERLEBEN von DEUTSCHEN ab - nein, sondern von allen MENSCHEN auf dieser ERDE.

    // lese es doch nach - wenn das Trinkwasser knapp wird - spielen NATIONEN und deren GLAUBEN keine ROLLE mehr, da wird es für die Menschheit allgemein sehr hart werden, viele werden sterben und Seuchen werden immer mehr die MENSCHHEIT ausrotten und dann - ist Schicht im SCHACHT.

    Bingi 7 vor 2 Wochen 3 4
  • Ich sagte es ja schon, "klare Kante"

    und doppelte Anonymisierung ist ein Widerspruch in sich...

    Jeder, der keinen Dreck am Stecken hat, muss sich für seine Meinung und sein Tun schämen und kann offen dafür kämpfen...

    Kanten-Michel aber scheint zu dem kriminellen Gesockse (für die Begriffsstutzigen: nicht alle Migranten sind kriminell!) zu gehören, was anscheinend seine Motivation ist, dies

    zu verteidigen...

    Kein Wort zum Beispiel uber untragbare Zustände in der Arbeitswelt, explodierende Mieten etc...

    Damit ist Kanten-Michel offenbar ganz zufrieden...oder überfordert...

    Oder ist es, weil er der herrschenden Politik mangels Hirn nichts entgegen zu setzen hat, aber irgendwie doch mitmischen will...?

    Und was ist da heutzutage leichter als Leute mit nicht genehmer Meinung als Nazis zu diffamieren...?

    Oder User 24/7 zu observieren und "Ergebnisse" zu präsentieren die ins krude Weltbild passen...

    Links ist das jedenfalls nicht, allenfalls link...

    Ansonsten johlt Kanten-Michel immer schön mit der Masse...

    Eigene Gedanken könnten ja gefährlich werden...

    Solche angepassten @rschlöcher ohne Eigeninitiative habe ich schon in der SdAJ gehasst und später in der Parteiarbeit...

    In die Kneipen, dort wo die Malocher, für die sie ja angeblich.kämpften, sich ihr Feierabendbier tranken, hat man diese Galgenvögel nie gekriegt...

    Schon damals hatten diese Typen es nicht drauf Argumente vorzubringen, haben sich lieber gegenseitig gratuliert, den Stein der Weisen gefunden zu haben... und schon damals wurden Konservative pauschal als Nazis diffamiert...

    Es hat sich nichts geändert......

    Meine politische Einstellung übrigens auch nicht, nur erkenne ich heute die linken (link, nicht Links) Ratten eher......

    Tupelo vor 2 Wochen 10 11
  • "Klare Kante "

    ist im Moment ein Modeausdruck und wird deshalb inflationär benutzt.

    Ich finde, dass es weder witzig, noch beschämend, noch einfach nur dumm,

    sondert einfach nur ein nichtssagender Spruch ist..

    Mii🐼 vor 2 Wochen 4 6
  • Das ist ein Spruch der Gewerkschaften. Der Schreiberling ist bestimmt Gewerkschaftsmitglied.

    Das ist weder witzig, beschämend oder einfach nur dumm, sondern der Tenor in der Gesellschaft.

    Anonym vor 2 Wochen 6 8
  • Beschämend und dumm, was das Inhaltliche angeht. Doppelt anonymisieren tue ich mich aber auch.

    Anonym vor 2 Wochen 3 6
  • So anonym kann kein Etwas sein, dass man es nicht sofort wegen seiner natürlichen Aversion gegen Wasser, Seife und vor allem das Fa-Deodorant am Geruch erkennen würde. Alles Weitere ergibt sich von selbst.

    Anonym vor 2 Wochen 1 4
Sponsored Ads