Redewendungen & Wortspiele Antworten und Fragen - askADC.com
Zuhause > Redewendungen & Wortspiele

Redewendungen & Wortspiele

  • Kann ein Blaublütiger kaltblütig handeln?

    Beste Antwort: Auf alle Fälle!!
    Den Blauen Eisenhut braucht man nicht heiß zu machen.
    Die Blüten kalt genossen und man ist bald danach kalt.
    8 Antworten
  • Wie erregt der Schiedsrichter heute Abend Anstoß?

    Beste Antwort: Er tut öffentlich auf einer Pfeiffe einen blasen :-)))
    4 Antworten
  • "Messer, Gabel, Schere, Licht, sind für kleine Kinder nicht!" - politisch korrekt? Werden die Kids etwa im Dunklen gehalten?

    11 Antworten
  • Ist das (s. D.) nun ein Voll- oder ein Halbhorst?

    Beste Antwort: Um das gewissenhaft zu beantworten,
    müsste ich einen Blick von oben in den Horst werfen können.
    Vielleicht wäre da ja noch ein kleines Plätzchen frei.

    Also, gewissenhafte Antwort von mir leider nicht möglich ;-))

    @BC : Also bei diesem deinem Kompliment werde ich noch mal
    äusserst gründlich nachdenken. Immerhin besteht ein kleines Quäntchen Hoffnung,
    daß ich dir doch noch eine akzeptable Antwort liefern kann ;-)))
    6 Antworten
  • Bauer schlägt Dame. Welche Möglichkeiten hat er?

    10 Antworten
  • Würdest du die Katze im Sack kaufen?

    Beste Antwort: Nee, wenn ich mir eine Mieze kaufen würde, möchte ich sie schon zuvor sehen und würde sie umärmeln, während ich sie zum Auto schleppe.
    10 Antworten
  • Warum issen das alles so, wie es ist?

    Beste Antwort: Ja warum mussen das - nu warum mussen das so sein ?

    https://youtu.be/NPNEisDQ-tk
    9 Antworten
  • Warum sollte, wer ohne Stein ist, den ersten Fehler werfen?

    Beste Antwort: wenn man nix sonst zu werfen hat, nimmt man halt das Nächstbeste :)
    Fähler gibt´s wie Sand am Meer.
    11 Antworten
  • Handelt es sich hier (s. D.) um bedauerliche Einzelfelle?

    Beste Antwort: Oh mein Gott, da mussten viele Polyester für sterben;-)))))
    5 Antworten
  • Wie nennst du die zur Verfütterung an Schweine gesammelten Speisereste?

    17 Antworten
  • Warum enden Enten viel zu früh?

    9 Antworten
  • Stellt man sich gemeinhin unter "Brettern, die die Welt bedeuten" das hier vor (s. D.)?

    Beste Antwort: Natürlich. Das ist schließlich der Aktort für die Urinalaufführung!
    4 Antworten
  • Aussage: "Ich würde den Teufel tun!" - Habt jemand von euch schon mal den Teufel getan? Was ist dabei rausgekommen?

    Beste Antwort: Als junger Panzersoldat mit 20 muss ich wohl wie Manet auf Soldaten
    & Unteroffiziere gewirkt haben.
    Oft wurde ich um Rat gefragt wenn deren Freundinnen oder Frauen Ärger
    & Misstrauen bescherten.
    - - - - > Eines Tages hatte ich die Idee, das ich vom Teufel besessen sei !
    Ich teuschte Angst vor entdeckt zu werden, denn es war bei der Armee
    streng verboten & verpönt.
    Das hatte seine Wirkung nicht verfehlt ! Jeder der meinen Rat wollte,
    hat es nur geflüstert & sich ängstlich umgesehen um geheim zu bleiben.
    . . . . . > Dann bekam ich Mut. Ich konnte pötzlich aus Handlinien lesen
    & mit Skat-Karten geheime Informationen ersehen.
    Handlesen ist, wenn man aus der Innenhand des Besuchers Krankheiten & andere Dinge deutlich erkennt.
    . . . . > Obwohl ich nicht mal Skatspielen konnte.
    . . . . . Was ich aber schon als Kind konnte war, ich konnte aus der Mimik
    & Gestik Dinge erkennen die mir mein Gegenüber verschwieg.
    Ich brauchte also meine Gesprächspartner nur genau im Gesicht
    beobachten. Dann waren die Skatkarten oder Linien in der Innenhand
    nur Ablenkung meiner Gedankensprünge.

    Doch ich hatte übertrieben. Es kamen sogar Soldaten aus anderen
    Kompanien " heimlich " zu mir !!!
    Je mehr ich gestand das ich weder Karten noch Handlinien lesen
    konnte & das ich gar keine echten Teufeleien konnte,
    desto schlimmer wurde es.

    Geheimnisse sind schlimmer als ein Magnet das Eisenspäne anzieht.
    Das ich die Fähigkeit besaß mit dem Teufel im Bunde zu sein,
    diesen Titel wurde ich bis zur Versetzung in die Reserve nicht mehr los.
    9 Antworten
  • Kann ein Mensch, der kaltblütig handelt, das auch noch bei Minusgraden tun?

    Beste Antwort: natürlich, grade dann. Im Hochsommer hat er eher Probleme, da wird ihm ganz warm ums Herz :)
    4 Antworten
  • "Du bist so wichtig wie ich und ich bin so wichtig wie du." Wie wichtig ist diese Wahrheit für dich?

    9 Antworten
  • Aus welchem Gelege kommt ein Stichelei?

    Beste Antwort: vom Stachel(w)schein > ha <
    Da sind die GELEGEHENNEN unterwegs gewesen und haben es den Stachelschweinen untergeschoben > so kann es gehen, macht der Kuck Kuck auch so.

    http://www.tierchenwelt.de/tierleben/437...
    4 Antworten
  • Wer ist eigentlich der berühmte berüchtigte Scholli, von dem man ab und an hört ? "mein lieber Scholli"?

    Beste Antwort: Der "Scholli" ist ein ganz lieber Mensch, mit dem ich zusammen in der 5. Klasse auf die Realschule kam und wir zusammen in der 8. Klasse sitzengeblieben sind und danach auch wieder in der gleichen Klasse landeten.
    Er hieß mit Nachnamen "Schulte" und sein Spitzname war: "Scholli"
    10 Antworten
  • Wie macht man eigentlich Sinn ? Hört man ja oft.?

    Beste Antwort: Nicht "man" - "es". Das folgt tatsächlich Regeln, weil es ein eingedeutschter Anglizismus ist, der sich längst etabliert hat.
    5 Antworten
  • Wie kann ich Deutsch lernen?

    Beste Antwort: Learning by doing.
    Mit Deutschen chatten-

    http://www.amazon.de/Zauberlehrling-Poesie-f%C3%BCr-Kinder/dp/3934029256/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1462033874&sr=1-2&keywords=kinderbuch+goethe

    1 Hat der alte Hexenmeister
    2 sich doch einmal wegbegeben!
    3 Und nun sollen seine Geister
    4 auch nach meinem Willen leben.
    5 Seine Wort und Werke
    6 merkt ich und den Brauch,
    7 und mit Geistesstärke
    8 tu ich Wunder auch.

    9 Walle! walle,
    10 manche Strecke,
    11 daß, zum Zwecke,
    12 Wasser fließe
    13 und mit reichem, vollem Schwalle
    14 zu dem Bade sich ergieße.

    15 Und nun komm, du alter Besen!
    16 Nimm die schlechten Lumpenhüllen;
    17 bist schon lange Knecht gewesen:
    18 nun erfülle meinen Willen!
    19 Auf zwei Beinen stehe,
    20 oben sei ein Kopf,
    21 eile nun und gehe
    22 mit dem Wassertopf!

    23 Walle! walle,
    24 manche Strecke,
    25 daß, zum Zwecke,
    26 Wasser fließe
    27 und mit reichem, vollem Schwalle
    28 zu dem Bade sich ergieße.
    4 Antworten
  • Was soll der blöde Spruch "Man sieht sich immer zwei Mal im Leben"?

    Beste Antwort: Das ist eine verkappte Drohung und soll andeuten, dass man sich anderen Menschen gegenüber respektvoll verhalten sollte, weil es sein kann, dass man ihnen in einem anderen Zusammenhang nochmal begegnet und dann das Schicksal zurückschlägt und man plötzlich auf die Gunst dieser Person angewiesen ist.
    Beispiel: Mann hat Affäre mit weiblicher Disco-Bekanntschaft, die er übel abserviert hat, was sie nicht sonderlich amüsiert hat. Sie denkt sich "Man sieht sich immer zweimal im Leben". 2 Jahre später bewirbt er sich in einem großen branchenführenden Unternehmen und die Personalchefin ist... seine Affäre von damals, die sich dann an ihm rächt indem sie seine Chancen auf den Job mindert. Man könnte es auch mit Karma oder Rache vergleichen. Einige Minuspunkte, die man im Leben sammelt, werden einem früher oder später mal den Weg für etwas verbauen.
    8 Antworten