Persönliche Finanzen Antworten und Fragen - askADC.com
Zuhause > Persönliche Finanzen

Persönliche Finanzen

  • Warum ergreifen nicht mehr Menschen die Eigeninitiative zur Sparsamkeit?

    Beste Antwort: Es ist eine ganz wunderbare Idee, um dem nachzueifern. Und das mache ich ab sofort auch so. Am 4. Advent werde ich dann zwei Kerzen vor einen Spiegel stellen und - zwei Kerzen gespart! Das ist dann schon mal ein guter Anfang.
    Die anderen Tipps von dem netten, jungen Mann werde ich dann mal übernehmen. Aber die vielen Tausender, die ich dadurch einspare - wo lasse ich die?
    Die Banken geben ja keine Zinsen mehr. Darum lohnt sich das nicht. Da könnte ich dann das Geld auch gleich zu Hause unterm Bett bunkern. Das käme aufs Gleiche heraus.
    Doch nicht ganz! Die Leute haften ja bei den Banken mit ihrem Ersparten bis 100000 €, wenn die Geldinstitute wieder mal Mist bauen.
    Da könnte man sagen: "Was zum Geier habe ich mit der Misswirtschaft meiner Bank zu tun" - aber das nützt ja auch nichts. Wenn das Geld weg ist, ist es weg!
    Also
    ich spare, aber immer nur so viel, wie ich für den Notfall brauche. Ansonsten mache ich mir ein schönes Leben und soll die Sparkasse bei einem crash doch sehen, wie sie mit den paar Kröten zurecht kommt.....
    JA
    so ist es besser! Ich muss mich nicht verbiegen, um Geld anzuhäufen, das bei regelmäßiger Misswirtschaft der Bank sowieso weg ist.
    Da ist es besser (finde ich) wenn ich es selber verbraucht habe. Es ist schließlich meins!

    Siehste, das ist schon seit 2014 so! Wir werden ausgeraubt, wenn es den Banken schlecht geht.

    https://www.wallstreet-online.de/nachric...
    6 Antworten
  • Wie ungerecht ist es, dass Bill Gates Milliarden für gute Zwecke (Krebsforschung) spendet, Trump als Ebenfalls-Milliardär aber nix?

    Beste Antwort: Ich dachte, Trump wolle bis auf 1 USD auf sein Praesidentengehalt verzichten. Frage: was geschieht mit dem Geld? Andere Praesidenten vor Trump haben auch ihr Gehalt entweder ganz oder teilweise gespendet. War das auch wieder trumpsche Heissluft?

    Mal vom o.g. abgesehen, ungerecht waere es nicht, wenn Gates spendet und Trump nicht. Jeder kann mit seinem Gehalt tun und lassen was auch immer. Da regiert dann wieder die hilfsbereite Eigenverantwortung.
    10 Antworten
  • 80% der Blutspenden werden an die Pharmakonzerne verkauft. Eure Meinung?

    11 Antworten
  • Besteht sofortiger Anspruch auf ALG I bei selbstverschuldeter Arbeitslosigkeit im aussereuropaeischen Ausland?

    Beste Antwort: Um eine kompetente Antwort zu bekommen,,,würde ich FS anraten..sich über Google eine Job-Center-mail-addy herauszusuchen, um pers. nachzufragen

    Ich weiss nicht..wo FS *gesucht* hat.
    hier steht zwar etwas..aber ich habe keine wirkliche Lust..mir das alles durchzulesen, weil eig. noch Details in der Frage zu klären wären
    wurde sie von ihrem Arbeitgeber entsandt?.
    Ich denke aber auch, dass sie sofort beziehen kann...da sie vorher ja in einem Arbeitsverhältnis stand

    https://www3.arbeitsagentur.de/web/wcm/i...


    NACH trag
    Frage was heisst *Vertrag nicht erfüllen?
    hat sie angefangen zu arbeiten?...oder nicht?
    4 Antworten
  • Suche LKW Fahrer, der für mich nach Italien fährt. Näheres bitte eMail Blauesauge@gmx.net?

    5 Antworten
  • Brauche eure hilfe!?

    Hallo, ich habe einen Antrag auf Arbeitslosengeld 1 gestellt. Es fehlen noch Unterlagen wie Mietvertrag, heiz u. betriebskostenabrechnung und Mietänderung usw was ich alles kopieren soll. Mein problem ist das ich keinen Drucker habe und auch leider nicht mehr so viel Geld zur verfügung..ist dann das Arbeitsamt selbst verpflichtet zu kopieren? Vor Antragstellung habe ich mein Personalausweis vorgelegt aber jetzt wird von mir eine Kopie verlangt. Heute habe ich meine Arbeitsvermittlerin gefragt aber die hat unfreundlich gesagt das ich es muss sonst bekomme ich kein Geld. Soll ich die Kopie schwärzen? Ich habe fast überall im Internet gelesen das s das kopieren vom Personalausweis verboten ist. Aber wieso verlangt es dann das Arbeitsamt? Was soll ich machen? Über hilfreiche Antworten würde ich mich echt freuen.
    8 Antworten
  • Steigt die Rente ? Haben die Wahlen in Amerika Einfluss auf unsere Politik?

    Beste Antwort: Die Rente steigt: http://www.wiwo.de/politik/deutschland/d...
    Die US-Wahlen haben sehr wohl Einfluss auf unsere Politik.
    Da müssen manche sich ganz schön umstellen.
    9 Antworten
  • Wie viel Geld hättest du bei der Versteigergung des Braunschlüpfers geboten?

    Beste Antwort: Du meinst sicher den Slip von Eva Braun?
    Ich würde keinen Cent dafür locker machen. Aber es gibt Devotionalien Sammler, denen sogar ein Milchzahn des Führers viele € wert ist.
    5 Antworten
  • Wäre ein Bausparvertrag als Altersvorsorge eine gute Anlage?

    11 Antworten
  • Sind Hartz4 Einkünfte richtig zu verwalten, nur eine Frage der Organisation?

    Es hört sich wenig an für Singles nur 404,-- Euro zu erhalten, aber wenn nicht geraucht wird und auch Strom sparsam verwendet wird, ist dies doch wohl viel Geld.?
    11 Antworten
  • Irrtümlich nicht gestempelte Briefmarke wiederverwendet- muss dieser geldwerte Vorteil versteuert werden?

    Beste Antwort: Verwende bitte das Formular 8B1 zur Selbstanzeige!

    Freimachen nicht vergessen!
    9 Antworten
  • Warum erhalten Rentner in den ehemaligen DDR-Gebieten trotz mangelhafter Renteneinzahlungen fast so viel Rente wie jemand, der regulär?

    Beste Antwort: Vorab möchte ich mal wieder mit dieser Mär aufräumen, dass ein Arbeitnehmer für seine Rente einzahlt. Die Rentenversicherung ist eine Umlageversicherung. Dies bedeutet, dass jetzige Arbeitnehmer für die Rente der aktuellen Rentner aufkommen und die zukünftigen Arbeitnehmer für die jetzigen Arbeitnehmer, die dann Rente bekommen werden.

    Die Höhe der Altersrente bemisst sich allein nach den Rentenentgeltpunkten, die der Arbeitnehmer für sein sozialversicherungspflichtiges Einkommen erhält.

    Die Rentner im Osten unseres Landes (Neue Bundesländer) bekommen für etwa den gleichen Verdienst eine höhere Rente, weil sie durchschnittlich länger gearbeitet haben, als die Rentner im Westen unseres Landes (Alte Bundesländern).

    Hier eine Erklärung dazu, von März 2014 http://www.abendzeitung-muenchen.de/inha...
    5 Antworten