Aktuelle Themen Antworten und Fragen - askADC.com
Search
Zuhause > Aktuelle Themen

Aktuelle Themen

  • Gerade eben mal wieder mussten Passanten um ihr Leben laufen. Axt-Attacke im Düsseldorfer Hauptbahnhof. Mehrere Verletzte. Unsäglich?

    Beste Antwort: Dazu kann ich immer wieder nur sagen..ich bin froh..in keiner Großstadt zu leben.. und Berlin ist ja wohl noch einen Happen übler.

    Ich Google mal..ob was zu lesen ist..// Du hast keinen Link mitgepostet..kam es im Radio? oder warst Du Anwesende/r?

    #########
    sorry...Dein Link ist wegen der Blässe untergegangen..den habe ich nicht gesehen.-((

    Das ist nicht unsäglich...sondern unaxtlich.<>..unmöglich und entspricht schon einem Wahnsinn....wer läuft denn mit einer Axt durch die Gegend?...ohne dass es jemand mitbekommt?
    4 Antworten
  • Was muss man tun um den Brechreflex auszulösen?

    Beste Antwort: Früher hätte ich dir geraten, den Finger in Hals zu stecken. Heute rate ich dir: youtube! Schau dir Videos über Hass predigende Imame an.
    13 Antworten
  • Warum werden von gewisser Seite Hartz-4-In-Anspruchnehmende gerne gegen Asylbewerber ausgespielt?

    Beste Antwort: Das ist Teil der Inszenierung. Der Pöbel lässt sich damit aufwiegeln, damit die eigentlichen Profiteure verschont bleiben.
    Das ist wie beim Show-Wrestling - da kloppen sich die zwei Kontrahenten in Schaukämpfen auch die Murmel weich, aber bezahlt werden sie am Ende im Hinterzimmer aus der gleichen Quelle, vom Organisator und Besitzer der ganzen Veranstaltung.
    5 Antworten
  • Ist Deutschland ein Land der Baustellen geworden :-)?

    Beste Antwort: Klaro, und wenn Erdowahn einreisen will kann das Flugzeug nirgendwo landen weil die Landebahn eine Baustelle ist, ganz einfach, muss er umkehren, und schwupps, repariert.
    5 Antworten
  • Warum keine Teilnahme von Politikern an ausländischen Wahlkämpfen?

    Aktuelles Thema sind bekanntlich Wahlauftritte türkischer Politiker in Deutschland, die sich an türkische Wähler richten. Ich finde sowas ja eher uninteressant. Wäre ich Kanzler würde ich mich im Ausland nicht an deutsche Wähler wenden, sondern mich in in die Wahlkämpfe anderer Staaten einmischen und befreundete Parteien unterstützen. Und das würde auch nicht insgeheim stattfinden, sondern in aller Öffentlichkeit. Warum findet das bisher nicht statt?
    7 Antworten
  • Immer diese Amis! Warum sind die so komisch?

    Die an der Regierung (egal ob alt oder neu) sind es ja wohl immer: http://www.faz.net/aktuell/politik/trump...
    6 Antworten
  • Ist der „der baldige Abgang der Deutschen von der Weltbühne Völkersterben von seiner schönsten Seite“?

    Beste Antwort: Mich erstaunt immer wieder, dass es Leute gibt, die eine, ohnehin schon voller Vorurteile gefüllte, Schublade, mit der Aufschrift Naaaaziiiiz, öfnen und alle, die ihnen nicht in den Kram passen dort hinein werfen... ansonsten aber argumentativ nichts beitragen...

    Wenn dieser Typ das gesagt hat, und das hat er wohl, denn es wird ja nicht bestritten, ist er ein übler Rassist und Volksverhetzer und nichts weiter...
    Und jemand, der einem Volk den Abgang wünscht, ist kein Demokrat, er ist auch nicht links, liberal oder sonst etwas...
    Er ist der wahre Rechtsaußen......

    Als Demokrat wünsche ich ihm natürlich nicht, dass er unter einem anderem Rechtsaußen einsitzt, einen solchen Knast wünsche ich niemandem.
    Allerdings hätte man ihn hier schon vor längerer Zeit einsperren müssen.
    Wenn ein Rechter das über Türken gesagt hätte, sähe man wieder Lichterketten und so weiter, sagt ein Türke oder Halb-Türke das wird den Kritikern vorgeworfen sie seien Rechtsaußen...
    Pipi L. Lässt grüßen......
    17 Antworten
  • Wie viel kostet Deutschland die Rückführung von 1500 Tunesiern, die hier in Deutschland kein Bleiberecht haben?

    9 Antworten
  • Kennt jeder Mensch das Gefühl von Hass auf irgendwas?

    Beste Antwort: Würd' mich wundern, wenn jemand nun mit "Nein" anwortet.
    7 Antworten
  • Hätten der einfach so rausgeworfen werden dürfen?

    8 Antworten
  • Wie kommt es, dass sich gewisse Leute darüber aufregen, dass so viele Zuwanderer zu uns kommen, sich aber auch darüber aufregen,?

    Beste Antwort: Das Eine schließt das Andere ja nicht kategorisch aus.

    Das sind ALLES völlig unnötige Kosten, hätte man gar nicht erst jemanden ins Land gelassen.

    Angesichts der Tatsache, dass so mancher deutsche Rentner nach 40 Jahren Arbeit Flaschen sammeln muss, um mit seiner Minirente überleben zu können, ist das, was Mutti Merkel macht und gemacht hat (Leute rein lassen, Milliarden an Diktatoren aus aller Welt verpulvern statt Grenzen zu schließen) ein absoluter Skandal.

    Dies darf völlig zu Recht beklagt werden.

    Die Welt wird NIE gerecht und absolut gleich sein - wir können nicht einfach jeden aufnehmen, der meint, es sei in Deutschland eben doch schöner, weil es Geld ohne Arbeit gibt, weil man ohne Kosten gesund gemacht wird, weil es Kindergeld und andere Leistungen gibt mit denen sich ganze Familienclans im Ausland finanzieren lassen. Da ist enorme kriminelle Energie im Spiel, falsche Identitäten, erfundene Herkunftsländer und "Geschichten", fremde Kinder der Verwandtschaft, die als eigene ausgegeben werden ....u.s.w..

    In vielen deutschen Städten gibt es bereits "No-Go-Areas", in die sich selbst bewaffnete Polizisten nur in großer Zahl wagen können weil kriminelle Ausländerbanden ganze Viertel für sich beanspruchen und die deutschen Gesetze nicht achten. Durch fleißigen Import weiterer Kinder, die alle als "eigene" ausgegeben werden, bekommen die hier Einkommen zusammen, von denen jeder Ingenieur oder Universitätsprofessor nur träumen kann.

    Die von uns sehr hart erarbeiteten Steuergelder und Sozialleistungen sind für UNS da - auch für unsere Rentner - und nicht für Leute aus aller Welt, die dies hier als Selbstbedienungsladen ansehen.

    Hier haben die braven Gutmenschen in Deutschland jahrzehntelang durch zu viel Milde und Nachsicht Vieles falsch gemacht.

    Wären die vielen Milliarden, die Mutti in allein den letzten 2 Jahren ins Ausland verschenkt hat, von Anfang an in eine konsequente, ehrliche Grenzsicherung (EU-Außengrenzen) investiert worden, wäre Europa heute nicht so zerstritten, gäbe es keinen "Brexit" und sichere Außengrenzen würden Europa eine Zukunftsperspektive ermöglichen.

    So wie es jetzt läuft ist es völlig falsch - und dies darf man kritisieren, man MUSS sogar wenn man etwas verändern möchte.

    Man KANN - und das steht außer Frage - WIRKLICH lebensbedrohlich Verfolgten für 1, 2 oder sogar 3 Jahre Asyl gewähren - aber dies geht auch in Lagern außerhalb Europas - und das zu wesentlich geringeren Kosten für die deutsche Allgemeinheit. Wer einen falschen Namen angibt, seinen Pass vernichtet oder sonstwie (erfundene Geschichten) betrügt, MUSS lebenslang jedes Recht auf Asyl oder Unterstützung verlieren und ein EU-Verbot bekommen.

    Deutschland wird ausgeplündert von gierigen Unternehmern, die keine oder zu wenig Steuern bezahlen, Individuen aus aller Welt, die sich hier mit dem Wort "Asyl" ein feines, bequemes Leben machen, Heuschrecken und Kapitalgesellschaften, Wirtschaftsbetrügern, und, und, und.

    Wir sind mittlerweile die dämliche Melkkuh der Welt geworden. Das MUSS sich ändern, will Europa eine Überlebensperspektive haben.

    Da wird es einem hart arbeitenden Menschen aus Deutschland, der die ganzen Steuergelder hart erarbeiten muss und trotzdem nur mit einer Minirente rechnen kann, wohl erlaubt sein, Kritik an den jetzigen Zuständen zu äußern.

    Man schaue sich einmal an, was aus knapp 100000 "Arbeitsgästen" der 70-er Jahre heute geworden ist: In macher Großstadtschule stellen Migrantenkinder, die sich nicht benehmen, den deutschen Staat ablehnen, bildungsunwillig und kriminalitätswillig sind und Frauen nicht die Hand geben wollen, über 90 Prozent der Schüler.

    Allein das ist für eine deutsche Gesellschaft zu viel. Denken wir nun mal weiter wie sich in 2 oder 3 Generationen Millionen von Arabern hier weiter fortpflanzen werden, ist ab 2040 klar, dass Deutsche dann hier die Minderheit darstellen und nichts mehr zu melden haben.

    Das geht so nicht und das MUSS kritisiert werden.
    5 Antworten
  • Warum haun die Türken nicht einfach in die Türkei ab, die so an Erdogan hängen?

    Beste Antwort: Na, weil sie doch hier die Stellung halten müssen, bis Erdogan seine Stadthalter entsendet, die dann die Deutsche Regierung ersetzen - so wie es die Römer gemacht haben.
    11 Antworten
  • Es stürmt, es ist schon wieder dunkel. Was macht ihr bei dem Mistwetter?

    30 Antworten
  • Ist Russenpropaganda wirklich so billig?

    Für 600 Euro im Monat hetzte und manipulierte Olga Malzewa im Auftrag des Kremls die Weltöffentlichkeit. Weil ihr kein Mutterschutz gewährt wurde, packt sie aus und erzählt von der schmutzigen Arbeit. Ein Film von Anna Sadovnikowa. http://www.spiegel.de/sptv/spiegeltv/spi... Es ist anzunehmen, dass die gewohnten Russen-Jubler hier im Forum sogar noch weniger abgreifen - sie benutzen nur sehr wenige, ständig wiederholte Textbausteine.
    8 Antworten
  • Wie weit ist das gekommen- nun ist die political correctness schon im Karneval zur Pflicht geworden? Fulda revoltiert.?

    17 Antworten
  • Hans-Peter Betz sagte unter anderem: "Die AfD ist die Bremsspur in der Unterhose Deutschlands. Könnte er mit dieser Aussage recht haben?

    9 Antworten
  • Hasste Hitler die Juden mehr als es jetzt die Moslems tun?

    17 Antworten
  • Was würdest Du sagen, wenn wir unsere Toten nicht mehr traditionell bestatten könnten?

    8 Antworten
  • Es gibt heute Abend parallel auf fast allen öffentlich- rechtlichen TV Sendern Karneval (WDR, SWR, hr und rbb) - welcher ist der beste?

    Beste Antwort: Ich hatte gerade eine Zeit lang WDR laufen... Nur zugehört...
    Immer, wenn ein guter Joke dabei war, sah ich auf und stellte fest, dass es ein Ausschnitt aus einer alten Sendung war...
    Vor allem sah ich auf, weil ich dann immer dachte, nanu, was das...?
    Denn wegen der sogenanntem Political Correctness sind gute Jokes heute verboten... Darin liegt wohl begründet, dass viele meinen Deutsche seien humorlos...

    Jeder Witz ist immer auf Kosten anderere...
    Heute ist Humor in einem
    Zehn-Worte-Satz f@cken acht mal unterzubringen...
    Die PC hemmt alles, sogar den Humor, weil sich immer jemand beleidigt fühlen KÖNNTE......
    7 Antworten
  • Skrupelloser Waffeeinsatz nimmt immer mehr zu - wieviel Gewalt verträgt unsere Gesellschaft?

    Beste Antwort: Jeder sollte eine Bratpfanne bei sich haben.
    Durch den Stiel hat man eine noch bessere Wirkung als mit Eimer,
    Außerdem ist die Aufprallfläche größer.
    Frauen, die ausgehen, empfehle ich den Stiel abzumontieren und die Pfanne zur Außenseite hin in die Handtasche zu stecken.:-))
    4 Antworten