Aktuelle Themen Antworten und Fragen - askADC.com
Zuhause > Aktuelle Themen

Aktuelle Themen

  • Wer glaubt immer noch, dass die Pharmaindustrie daran interessiert ist, dass Patienten gesunden?

    Beste Antwort: Keiner! Wir wissen doch was das für korrupte Banditen sind. Wozu sollten sie Gesunde wollen? Sie wären binnen kurzem Pleite, die Geier. Und natürlich sterben Ärtzte, wenn sie behaupten, Impstoffe würden von dr Pharma absichtlich mit Substanzen verunreinigt, damit die Krebsrate steigt, wogegen sie teuerste Pillen verklitschen wollen. Der Feuerteufel ist oft der Feuerwehrmann, weil er es für seine Daseinsberechtigung zündelt.
    8 Antworten
  • Angenommen jedes EU Land gibt ein ganzen Jahresbruttosozialprodukt für den Aufbau in Afrika- werden sie dann dort bleiben?

    18 Antworten
  • Wie wird man denn 6 Millionen Afrikaner gerecht in Europa aufteilen, sollten sie den "Sprung" nach Europa schaffen?

    11 Antworten
  • Warum können die Leute nicht sehen, dass Martin schulz Deutschland vernichten wird?

    Beste Antwort: Sein Zitat ist bekannt und natürlich wollen gerade Parteien wie die Scharia Partei Deutschlands noch viel mehr Flüchtlinge herholen (vorzugsweise aus islamischen Ländern), ob mit oder ohne diesen Politiker, nur ist das für manche kurzfristig halt schwer zu erkennen, vor allem, wenn die Medien Martin Schulz gerade künstlich so stark hypen und ständig davon reden, wie toll und super er doch ist.

    Hoffen wir einfach, dass nicht zu viele Bürger auf diese Masche reinfallen werden und sich erinnern, welch eine "kulturelle Bereicherung" (...) uns eine Zunahme von Flüchtlingen in den letzten Jahren beschert hat, während es wohl nicht zu verhindern ist, dass es auch immer Leute gibt, die der "Weisung" der Medien Folge leisten und genau das toll finden, was sie laut "Vorgabe" auch toll finden "sollen".
    15 Antworten
  • Wie praktiziert der Islam die Religionsfreiheit, wenn ein Muslim ein Christ,Buddhist oder Atheist werden will?

    Dürfen Muslime in einem Land leben, in dem sie das Grundgesetz der Religionsfreiheit nicht anerkennen, es verspotten?
    5 Antworten
  • NRW- Regierung befürchtet Erdogan- Auftritt- haben wir in D kein Hausrecht mehr?

    ...und dürfen bestimmen, was Ausländer hier tun dürfen, und was nicht? https://www.domradio.de/themen/kirche-un... Ich möchte das mal umgekehrt sehen, wenn Merkel Stimmung in anderen Ländern, wo viele Deutsche leben, machen würde....
    14 Antworten
  • Wie kann Trump das (siehe Details) den US-Bürgern verklickern?

    Beste Antwort: In anderen US-Bundesstaaten gibt es genug arbeitslose Bauarbeiter.

    Vielleicht wird die Mauer zu Mexiko von den Immigranten gebaut - allerdings von mexikanischer Seite aus. Mauer hoch genug - kein durchkommen mehr - keine Lohnzahlung.
    9 Antworten
  • Sind wir jetzt soweit, dass SPD&Co eine Verfassungsänderung(Grundgeset... anstreben, damit Migranten(die keine Deutschen sind) wählen dürfen?

    8 Antworten
  • Soll man "Menschenrechtler" zur Verantwortung ziehen, wenn sie Abschiebekandidaten warnen?

    5 Antworten
  • Was findet Ihr heute schlimmer Wiener Opernball od. Kölner Weiberfastnacht?

    Beste Antwort: Das ist nichts gegen mein grausames Folterfach in der Schule, was sich Bewegung und Spiel nennt. Eigentlich kann ich das hier gar nicht erzählen, wir müssen wie Vögel gleiten, schnipsen, hüpfen und "tschhhh" sagen. Ich weiß dann immer nicht so recht, ob ich noch lachen oder weinen soll. ;)
    5 Antworten
  • Was verspricht sich die SPD von einem Wahlrecht für Migranten?Wahlrecht für http://opposition24.com/verrat...

    Beste Antwort: Wenn der Anteil der Einheimischen im eigenen Lande immer weiter zurückgeht, während vor allem der Anteil der neuen Islam-Anhänger sich stets erhöht, dann bekommen Parteien wie die "Scharia Partei Deutschlands" natürlich auch einen immer höheren Stimmenanteil, sofern vor allem diese "neuen deutschen Muslime" wählen dürfen, also ist wohl mehr als klar, welche Absichten mit solchen Vorhaben verbunden sind.

    Wie es aussieht, wenn solche Parteien erstmal ihren "Zweck" erfüllt haben und es kaum noch "Einheimische" gibt, diese "Volksvertreter" also mit ihrem "neuen Volk" alleine sind, das steht natürlich wieder auf einem ganz anderen Blatt.

    Wie die Römer schon sagten - der Feind liebt immer "nur" den Verrat, "nicht" aber den Verräter, da von diesem anzunehmen ist, dass er alles und jeden (also auch den Feind) jederzeit verraten würde, wenn er nur einen persönlichen Vorteil dadurch hätte, was widerum seine "Loyalität" dem Feind gegenüber auch "wertlos" macht, wenn dieser am Ruder ist.

    Möglich, dass es Pläne gibt, dass Land rechtzeitig zu verlassen, nur wenn diese selbsternannten Eliten das weltweit überall so machen wollen und immer mehr Länder rein islamisch werden, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis es für sie, ihre Kinder oder Kindeskinder irgendwann kein Land mehr gibt, in das sie noch fliehen könnten.Klar, die kleinen Leute erwischt es zuerst, die anderen dann eben später, aber daran denken die wohl erst, wenn es auch für sie zu spät ist.Wohin sollten die denn noch vor den Islamisten fliehen, wenn die - auf diesem Wege- irgendwann die ganze Welt in ihrer Hand hätten??Auf den Mars???

    Es gab mal ein Bild zu dem Thema, dass ich leider nicht finde, aber sehr gut zu diesem Thema gepasst hat.2 Reiche und 2 Arme Menschen saßen in einem Boot, welches ein Loch hatte und gerade unterging.Es war die Seite der Armen, die zuerst absaufen würde.Die Armen versuchten mit Eimern das Wasser auszuschöpfen, um nicht unterzugehen und die Reichen lachten sich kaputt und waren froh, auf der Seite zu sein, die vorerst oben bleiben würde, ohne sich bewusst zu sein, dass diese ja genau so untergehen würde, nur eben etwas später, denn sie saßen ja "im selben Boot".
    23 Antworten
  • Macht Donald Trump sich und die USA zur Lach-Nummer, zur Gefahr für den Weltfrieden - oder macht er alles richtig?

    11 Antworten
  • Wann fangen die Medien endlich an, sachlich und objektiv über die Ausschreitungen in Frankreich zu berichten?

    Beste Antwort: Wann fangen die Medien endlich an, sachlich und objektiv ..... zu berichten?
    Schon das klappt doch nicht.
    In diesem Wahljahr geht das erste Mal, seit Jahrzehnten die Angst um.
    das PACK (Wähler) könnte / könnten mal etwas anderes wählen als die Etaballerten Parteien,
    dann würde das ganze Kartenhaus zusammen fallen.
    Aber dieses Jahr ist es tatsächlich so weit, das Pack lässt sich das nicht
    länger gefallen, da hilft auch kein Schulz.
    Egal was in den Medien berichtet wird und was nicht,
    Informationen gibt es an anderen Stellen genug, oft weniger "märchenhaft"
    als die offiziellen Berichte.
    4 Antworten
  • Habt ihr Geld zu Hause, für den Moment, wo von einer Minute auf die andere die Banken schließen und kein Automat mehr Geld ausgibt?

    Beste Antwort: Janet M - wenn der generalcrash kommt wird auch von den Banken nichts mehr überwiesen. Kein Strom keine Miete - absolut nichts. Und nun?
    12 Antworten
  • Warum glauben gewisse Leute es ist volles Recht einen anderen Menschen zu besitzen?

    11 Antworten
  • Warum lassen Leute ihre Zehennägel verpilzen?

    11 Antworten
  • Wie lange gilt dieser Satz noch? "Ich bin im Ruhestand. Weil ich im Leben fleißig war, reicht meine Rente zum Leben."?

    10 Antworten
  • Warum hasste Luther die Juden bis aufs Blut?

    Beste Antwort: Lies doch mal ein Buch über Luthers Leben. Z.B. Luther v.Hans Lorbeer Band 1 das Fegefeuer
    Band 2 Der Widerruf Band 3 Die Obrigkeit.

    Kann ich dir wirklich empfehlen. Lorbeer nimmt dich mit in Luthers Leben. Nebenbei bekommst du alle Fakten über ihn, was ihn umgetrieben hat, was er glaubte. Ob man nun Gläubig ist oder nicht, spielt dabei gar keine Rolle. Es ist und bleibt interessante Geschichte. Danach weißt du mehr, als die, die hier antworten sollen. Wenn du nicht liest, bleiben dir die Zusammenhänge immer unklar.

    "In Luthers erster Schrift "Dass Jesus Christus ein geborener Jude sei" plädiert der Reformator noch dafür, die Juden freundlich zu behandeln und sie in die Gesellschaft aufzunehmen. Scharf geißelt er die Gräuelpropaganda von Ritualmord- und Brunnenvergiftungsvorwürfen und die daraus resultierenden Verfolgungen und Vertreibungen. Insgesamt schlägt diese Schrift einen für ihre Zeit ungewöhnlichen neuen Ton im Blick auf das christlich-jüdische Verhältnis an.

    Und doch hat dieser "neue Ton" seinen Preis: Der Reformator fordert die Bekehrung der Juden zum Christentum. Als aber diese Hoffnung unerfüllt bleibt, wird Luthers Ton schärfer, schlägt in Anklage und Diffamierung um:

    Die Wende zum offenen Judenhass vollzieht Martin Luther 1543 mit seiner dritten "Judenschrift": "Von den Juden und ihren Lügen". Es ist das zentrale Dokument Lutherscher Judenfeindschaft, seine härteste, kompromissloseste und hasserfüllteste Schrift, die mit den infamsten Vorwürfen, den übelsten Verleumdungen:

    "Die Juden sind ein solch verzweifeltes, durchböstes, durchgiftetes Ding, dass sie 1400 Jahre unsere Plage, Pestilenz und alles Unglück gewesen und noch sind. Summa, wir haben rechte Teufel an ihnen."

    Sieben "Ratschläge", wie mit den Juden zu verfahren sei, gibt Luther:

    "Dass man ihre Synagoga oder Schule mit Feuer anstecke… dass man auch ihre Häuser desgleichen abbreche oder zerstöre… dass man ihnen nehme all ihre Betbüchlein… dass man ihren Rabbinern bei Leib und Leben verbiete, hinfort zu lehren… dass man ihnen Geleit und Straße ganz und gar aufhebe… dass man ihnen nehme alle Barschaft und Kleinod an Silber und Gold und lege es beiseite zum Verwahren… dass man ihnen in die Hand gebe Flegel, Axt, Spaten, Rocken, Spindel und lasse sie ihr Brot verdienen im Schweiß der Nasen."
    22 Antworten
  • Jemand hat geschrieben Hitler wäre Katholik gewesen. Das ist doch niemals wahr, oder?

    22 Antworten
  • Wovon werden Hartz4 Empfänger leben, nach dem Börsencrash und der Staat zahlungsunfähig ist?

    Beste Antwort: Sie werden verhungern. Man rechnet einfach mit dem Schwund von einem Drttel der Bevölkerung in Kriegen und den schlimmsten Krisen.
    9 Antworten