Multikultur Antworten und Fragen - askADC.com
Search
Zuhause > Multikultur

Multikultur

  • Alles Lügen die wahren Kriegsursachen von 1939?

    Beste Antwort: Ja, Gehirnwäsche funktioniert. Kontrolliere die Medien und dazu noch die Deutsche Dummheit, die John DD gerade wieder an den Tag legt und du hast sie alle bei den Eiern. Ich bezweifle mal, dass irgendeine/r der hier Kritik übt auch nur ein einziges Mal in den Archiven war um sich mal diese Dokumente anzuschauen.
    Ich möchte die Schrecken des 2. Weltkriegs nicht herunterspielen aber die Frage ist: Wer profitierte am meisten vom Krieg?
    Wollte Hitler tatsächlich einen Angriffskrieg oder verteidigte er die Deutschen in der Polenfrage?
    Ich möchte die Wahrheit erfahren - und nichts anderes und vielleicht wird die Wahrheit die ganze Welt schockieren wenn sich der ganze 2. Weltkrieg als Folge einer Intrige herausstellt.

    @Lucky: Das Buch, das dem Vortrag zugrundeliegt heißt: 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg und beschreibt die ZEIT die dem Krieg VORAUSGEGANGEN ist.
    8 Antworten vor 2 Tagen Behinderte
  • Sind die Spanier entscheidungsfreudiger?

    Könnten sie Vorbilder für uns sein weil sie sich entscheiden und nicht lange herumfackeln? ----------------------------------------... Bewaffneter bei Angriff auf Polizeiwache getötet Die spanische Polizei hat einen Mann erschossen. Der 29-Jährige soll zuvor mit einem Messer in eine Wache eingedrungen sein. Ein bewaffneter Mann ist bei einem Angriff auf eine Polizeiwache in Spanien von Beamten erschossen worden. Der Zwischenfall ereignete sich am frühen Morgen in Cornellà de Llobregat unweit von Barcelona, wie die katalanische Polizei mitteilte. Der mit einem Messer bewaffnete Mann habe kurz vor sechs Uhr versucht, in die Wache einzudringen. Er habe die Beamten attackieren wollen. Bei dem Angriff habe der junge Mann "Allahu Akbar" (Allah ist groß) gerufen, berichteten Medien unter Berufung auf die Polizei. Der aus Algerien stammende Angreifer sei 29 Jahre alt gewesen und habe einen spanischen Personalausweis gehabt, hieß es. Die Behörden teilten auf Anfrage mit, man könne den Zwischenfall noch nicht als Terrorakt bezeichnen. Eine Untersuchung sei aufgenommen worden, "um die genauen Umstände und die Motive" des Angriffs zu ermitteln.
    7 Antworten vor 2 Tagen Behinderte
  • Ist die Spreewald-Grundschule typisch für Berliner Schulen (siehe Details)?

    8 Antworten vor 2 Tagen Behinderte
  • Auto: Was macht man bei stumpfem Lack?

    Beste Antwort: Reklamiere das Fahrzeug beim Verkäufer.

    Egal, was Du sonst tust, es wird sonst teuer oder sehr arbeitsaufwändig.

    Dieser "Bohrer-Polieraufsatz" ist nicht geeignet, um große Flächen zu polieren, hierzu brauchst Du eine ordentliche, professionelle Poliermaschine und die Poliermittel dazu.

    Andererseits: Ein PKW ist ein Nutzgegenstand und braucht nicht blitzen und strahlen, es reicht, wenn er Dich zuverlässig von A nach B bringt.

    Eine Alternative zur Neulackierung ist Folieren ( Car Wrapping ). Wenn Du aber hier auf Qualität achtest (hochwertige durchgefärbte statt bedruckte Folien) bist Du auch schnell 3000 Euro los, wenn es ordentlich gemacht werden soll. So etwas hält dann ca. 6 - 8 Jahre. Eigenschaften und Haltbarkeit aber UNBEDINGT schriftlich zusichern lassen !

    Vielleicht solltest Du Dich einmal mit einem PKW-Aufbereiter unterhalten, die kennen da sicher jemanden, der....in Polen...
    11 Antworten vor 2 Tagen Behinderte
  • Ist es ein Wunder, dass gelegentlich straffällige Afghanen hier aktiv werden, um im Gefängnis besser umsorgt und versorgt zu sein?

    Beste Antwort: Nein, das ist kein Wunder, und wenn der Winter naht, dann spielen deutsche straffällige Leute dieses Spiel gerne mit.
    Das Blöde daran ist nur, dass die Mühlen der Justiz sehr langsam malen.
    Wenn jemand im Herbst "Dummheiten" macht, dann kann er möglicherweise erst im nächsten Sommer eingebuchtet werden.
    Und DAS ist dann vielleicht doch nicht im Sinne der Erfinder solcher "Notlösungen".
    10 Antworten vor 3 Tagen Behinderte
  • Was tut man als Tourist jetzt an der Ostsee (siehe Details)?

    Beste Antwort: Zunächst wird sich der Tourist einmal ärgern...obgleich bei langanhaltenden heißen Temparaturen die Feuerquallen immer Einzug halten.
    Zwar hat die Ostseeküste noch mehr zu bieten als Strände, doch der Badespaß wird sicher der Hauptgrund für die Reise an die Ostsee gewesen sein.
    Es gibt eine DLRG-App, die informiert, wo das Baden ohne feurige Begegnung möglich ist. Je nach Aufenthaltsort kann man auf die Nordee ausweichen, wenn man ein bißchen Fahrzeit in Kauf nimmt.
    Ansonsten bleiben die Strandpromenaden, Städtebesichtigungen, Radtouren, Dampferfahrten oder örtliche Angebote, die man wahrnehmen kann. Und die gute Seeluft weht ja trotzdem;)
    12 Antworten vor 3 Tagen Behinderte
  • Spricht man quer wie queer aus?

    Beste Antwort: So ist es, man spricht es länger aus als es geschrieben wird.
    7 Antworten vor 2 Tagen Behinderte
  • Welche Strafe erwartet jemanden, der Wespen mit einen Gasbrenner tötet?

    Beste Antwort: Es kommt auf die Wespenart an, das Zerstören eines gesamten Nestes stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einem Bußgeld geahndet wird.

    Das kann zwischen 0 und 50000 Euro betragen. Das ist also so bewehrt wie z.B. das Streuen von Salz im Winter wenn es seitens der Kommune verboten wurde.

    Es kommt auf die Umstände an, z.B. ob Gefahren für Menschen drohten. Juristisch nennt sich das "vernünftiger Grund".

    Sind die z.B. im Rolladenkasten (Bild) und gefährden sämtliche Hausbewohner, ist das anders zu bewerten als wenn sie irgendwo leben wo sie keine Gefahr darstellen und keinen Schaden anrichten.

    Kann z.B. der Täter auch noch nachweisen dass eine Allergie gegen Wespenstiche vorliegt, wird so ein Verfahren möglicherweise mit oder ohne Bußgeldauflage eingestellt, hierbei ist die Wespenart entscheidend.

    Ich würde so etwas auch nicht mit einem Brenner machen....es gibt da viel elegantere chemische Möglichkeiten. Beim gezeigten Beispielfall ist es eher erschwerend, dass ein Brenner benutzt wurde, die Tiere sterben so einen sehr langsamen Tod.

    Vor Jahren kam ich mal von einer längeren Auslandsreise zurück und fand den Anfang eines großes Nestes in der Ecke einer meiner teuren Lautsprecherboxen.
    Die Box machte deutliche Geräusche ohne dass der Verstärker eingeschaltet war ;) .

    Das Bassreflexloch war offensichtlichlich zu verlockend, der Dämmstoff wohl auch.

    Natürlich toleriere ich es nicht, wenn ich in den eigenen 4 Wänden beim Musik hören oder beim Vorbeigehen attackiert werde.

    Die Stadtverwaltung verwies an die Feuerwehr, diese wiederum an einen Schädlingsbekämpfer.

    Der hätte mich etliche hundert Taler gekostet und die Firma hätte auch nichts anderes getan als diese Wespen (Paravespula vulgaris , Gemeine Wespe) zu vernichten.

    So habe ich dann dank guter Bezugsquellen ein geeignetes Gas verwendet - sehr wirksam und ungiftig.
    Das muss aber eben fachgerecht angewendet werden - dazu sind mangels Kenntnissen aber wohl die allerwenigsten Privatleute in der Lage.

    Die Box habe ich noch heute in Betrieb, das leere Nest ist immer noch drin (auch eine Art Dämmstoff).

    Dass Wespen sehr nützlich sind (ein großes Wespenvolk vertilgt ein halbes KILO Insekten am TAG), sollte UNBEDINGT auch immer in eine individuelle Entscheidung einfließen.

    Drohen unmittelbare Gefahren?

    UNBEDINGT die Stadtverwaltung informieren, die Wespenart muss sicher bestimmt werden und natürlich das Gefahrenpotential.
    Bei Gefahr wird eine Genehmigung zur Beseitigung erteilt.

    Mieter haben es etwas leichter, hier ist in der Regel der Vermieter verpflichtet, die Kosten einer Beseitigung durch eine Fachfirma zu tragen. Ausnahme: Der Gegenstand, in dem die Wespen bauen, gehört dem Mieter und ist leicht zu transportieren (dann muss der Mieter zahlen).

    Auch eine Umsiedlung durch einen "Naturschutzverein" oder eine ähnliche Einrichtung kommt in Frage, ist aber ebenfalls kostenpflichtig. Bei einer besonders geschützten Art kommt aber nichts anderes in Frage.

    Sieht es so aus wie im Bild, ist unmittelbar Gefahr im Verzug, hier muss dann eine Fachfirma ran.

    Weitere Info und Bildquelle: http://www.aktion-wespenschutz.de/Interaktive%20Hilfe/FAQ/16-Wespennest%20und%20Mieter/Wespennest%20und%20Mieter.htm
    6 Antworten vor 1 Tag Behinderte
  • Warum sind gestern in Berlin Hunderte für einen Kriegsverbrecher auf die Straße gegangen?

    Beste Antwort: Das verstehe, wer will.
    Ich weiß jedenfalls nicht, wieso immer noch Menschen, vor allem sind das welche, die nie im Nationalsozialismus lebten, einen Kriegsverbrecher zum Märtyrer machen wollen.
    Mir ist es vollkommen gleichgültig, ob er nun Selbstmord beging oder erdrosselt wurde.
    Heute wäre er sowieso tot.

    Allerdings wäre es besser gewesen, wenn man diesen Heß nicht in der Zitadelle von Spandau inhaftiert hätte, sondern ihn auf eine einsame Insel gebracht hätte wie dazumal Napoleon.
    Da hätten dann seine Anhänger hinschwimmen können.
    8 Antworten vor 2 Tagen Behinderte
  • Kann Trump etwas gegen China ausrichten (siehe Details)?

    7 Antworten vor 1 Tag Behinderte
  • Darf das wahr sein? Erst wird Primatene Mist vom Markt genommen und jetzt ist auch der Ersatz dafür "Fastjekt "vom Markt verschwunden?

    Ich habe wegen meiner Wespenstichallergie ein Rezept vom Hautarzt erhalten. Xusal, Prednisolon und Fastjekt. Und dieses Fastjekt soll es dieses Jahr nicht mehr geben, meinte die Apothekerin. Vielleicht ist es im nächsten Jahr wieder auf dem Markt, meinte sie. Lohnt es sich für mich noch einmal zum Hautarzt zu gehen und ein anderes Rezept, als Ersatz für "Fastjekt" zu verlangen oder gibt es dafür doch nichts?
    6 Antworten vor 14 Stunden Behinderte
  • Sollte man doch nicht alles so schwarz sehen oder was meint ihr?

    5 Antworten vor 14 Stunden Behinderte
  • Wie viel Silikon wurde da wohl allein für die Front verbraucht (siehe Details)?

    7 Antworten vor 1 Tag Behinderte
  • Me-too mal anders rum (siehe Details)?

    6 Antworten vor 1 Tag Behinderte
  • Wie könnte man Sami A. noch besser vor dem deutschen Unrechtsstaat schützen?

    Beste Antwort: Dazu müsste man ihn nur lassen wo er ist
    15 Antworten vor 5 Tagen Behinderte
  • Ein Mann hat eine Anzeige wegen der Morddrohnung seitens eines Nachbars gemacht. Darf er sämtliche Nachbarn darüber informieren.?

    10 Antworten vor 4 Tagen Behinderte
  • Wie sieht das Formular in Deinem Ort aus und kannst Du es regelmäßig für Deine Nachbarn gebrauchen?

    https://www.stadt-koeln.de/service/produ... Ich meine - ist ja schnell ausgefüllt.
    15 Antworten vor 4 Tagen Behinderte
  • Finden Frauen und Mädchen Gedichte von Jungs heutzutage noch gut im Allgemeinen und auch dann, wenn diese ihre Schönheit und ihren?

    Beste Antwort: Das mag wohl unterschiedlich sein. Mir gefallen Gedichte, wenn sie schön klingen und die Emotion zu spüren ist, die mit klingen soll.
    7 Antworten vor 2 Tagen Behinderte
  • Warum wählst du die FDP?

    Beste Antwort: Weil die wirklich ihre Wahlversprechen eingehalten haben. Man muß diese nur richtig deuten.
    Mehr Netto vom Brutto zB. Die Gastronomen bezahlen weniger Mehrwertsteuer, der Spitzensteuersatz für sehr gut verdienende ist niedriger bzw. wurde nicht erhöht. Gegenfinazierung war die Einführung der Pflegeversicherung.
    Reduzierung der Lohnnebenkosten, der Arbeitgeber bezahlt nur einen max Betrag. Wird es teurer, muß der Beschäftigte den Rest bezahlen - reicht oft nicht, deswegen einen Eigenanteil an Medizin, Anwedungen usw.
    Bessere Ausbildung für die Universitäten. Die Eliteunis, wo man nur mit viel Filz - auch Vitamin B genannt studueren kann, bekommen mehr Geld. Damit das ganze den Haushalt nicht belastet, wird das Geld bei den Unis für jederman gestrichen. Diese Unis dürfen jetzt einen Studienbetrag für bessere Ausstattung erheben.
    Wirklich toll, die FDP - die macht Politik für ihre Wähler.
    14 Antworten vor 5 Tagen Behinderte
  • Müssen Betriebe nun neben den weiblichen und männlichen Toiletten noch auch diverse Toiletten anschaffen?

    10 Antworten vor 6 Tagen Behinderte