Multikultur Antworten und Fragen - askADC.com
Zuhause > Multikultur

Multikultur

  • Was sagt der Mann da in dem Video?

    Beste Antwort: Das ist linke Meinungsfreiheit
    5 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Darf ich so einen geldwerten Vorteil behalten, auch weil ich es nicht sofort gemerkt habe, sondern erst zuhause?

    Beste Antwort: Auch wenn ich wissentlich nie stehlen wuerde, waere mir ein REWE Verlust von ca. EUR 15 herzlich egal. Da die Kasse stimmen sollte (1 Paeckchen gescannt, ein Paeckchen bezahlt), wuerde ich mir um den Vorfall keine weiteren Gedanken machen. Ganz abgesehen davon, bist du gesetzlich nicht dazu verpflichtet, deinen Kassenbon zu kontrollieren.

    Mein Mann und ich waren mal einkaufen, und mir gefiel ein kleiner Teppichvorleger, welchen ich mir unter den Arm klemmte. An der Kasse stand ich dann neben meinem Mann, der bezahlte und wir verliessen den Laden. Beim Einpacken der Waren ins Auto, fiel mir auf einmal auf, dass ich diesen Vorleger noch im Arm hatte. Der war dann halt umsonst:)

    Warenschwund ist Bestandteil der Preiskalkulation. Etwas Anderes waere es, wenn die Kassiererin dir zuviel Wechselgeld herausgibt und fuer das Manko persoenlich gerade stehen muss. In diesem Fall wuerde ich das zuviel erhaltene Geld zurueckerstatten. Aber, das ist hier ja nicht der Fall.

    Eine Straftat begehst du NICHT, wenn du das unbezahlte Katzenfutter behaeltst.
    13 Antworten vor 2 Wochen Behinderte
  • Was haltet ihr von Kaufleuten die sich bewusst von ihren selbst gewählten Kunden erpressbar machen ?

    Ich setz einfach mal voraus, das es in mehreren Parteien einige Kaufleute gibt.
    5 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Warum schaffen es solche Meldungen nie in die Nachrichten?

    https://www.proplanta.de/Agrar-Nachricht... Immer werden nur Horror-Meldungen verbreitet, ständig ist alles kurz vor dem Aussterben, immer wird dringend Geld gebraucht um den Planeten zu retten.
    5 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Morddrohungen gegen den türkischen Vermieter, weil er Veranstaltungsräume an die AFD vermietet hat - also welche politische Richtung zeigt ?

    Beste Antwort: wenn wir schon soweit sind, dass Menschen mit anderer, politischer Meinung mit Mord bedroht werden (und das macht die Antifa ja ständig) dann hat das ganz sicher nichts mit "gerechtfertigte Notwehr des deutschen Bildungsbürgertums" zu tun (so eine dumme Aussage, so eine dumme Rechtfertigung für Gewalt gegen Andersdenkende). Denn das bedeutet ja nichts anderes, als wenn der normale Bürger ab sofort das Recht in die eigene Hand nimmt, Lynchjustiz betreibt und alles was nicht in sein Weltbild passt, zu vernichten versucht. Diese gewaltbereiten Linken sollen dann selber entscheiden dürfen, was Rassismus ist und was ganz normale Kritik an der aktuellen Politik? Das ist lächerlich! Für viele linke Fanatiker ist nämlich JEDER ein Rassist, der nicht derselben Meinung ist wie sie selber. Wer also nicht jeden Menschen in diesem Land aufnehmen will, nicht jedermann unbegrenzt Sozialleistungen zur Verfügung stellen will, Schutz an Grenzen fordert und anderes mehr (also alles ganz normale Sachen, die vor einigen Jahren hier bei uns noch eine Selbstverständlichkeit waren!), ist in deren Augen ein Rassist und Menschenfeind.

    Wenn die Polizei nicht wäre, würden solche linke Gewalttäter jeden Andersdenkenden am nächsten Baum aufhängen oder zu Tode prügeln!

    Und wenn Menschen wie John DD so etwas ernsthaft als "Notwehr" bezeichnen, dann muss jedem klar sein, woher der Wind weht. Andersdenkende werden zur Not ausgeschaltet, ihnen wird das Leben zur Hölle gemacht und Gewalt gegen sie wird toleriert und sogar unterstützt, alles unter dem Vorwand "eine neue Nazizeit" verhindern zu wollen? Das ist lächerlich und gefährlich.

    Der wahre Faschismus kommt heute von links, und sie wird immer schlimmer. Wer so etwas unterstützt und gutheisst, der hat mit Demokratie rein gar nichts am Hut.

    Bezeichnend ist auch, dass diese Linken in Wahrheit überhaupt kein echtes Interesse an Ausländern haben. Sie benutzen sie nur für ihre Zwecke. Der Ausländer wird grundsätzlich als armes Opfer dargestellt und wenn dieser einer Gewalttat gegen Einheimische ausübt, ist das den Linken komplett egal. Einheimische Deutsche dürfen ruhig geopfert werden, denn der Hass gegen das eigene Volk ist bei denen grenzenlos. Wenn aber nur eine einzige Gewalttat gegen einen Ausländer verübt wird, wird da ein riesen Fass aufgemacht, das kommt auf allen Sendern, läuft rauf und runter.

    In diesem Land stimmt ganz gewaltig was nicht. Und es ist gut, dass diese Fascho-Methoden endlich ans Licht kommen, immer mehr Menschen mitbekommen, was hier abgeht.

    Hier wird eine ganze Partei als Rassisten etc beschimpft, weil einzelne Politiker grenzwertige Sachen gesagt haben. Und von diesen Dingen wurde das meiste auch noch mit Absicht so dargestellt, wie es die Linken verstehen wollten.

    "Denkmal der Schande" bspw, damit war einfach nur gemeint, dass Deutschland nicht immer nur auf seine Vergangenheit, Nazizeit reduziert werden soll, dass es genügend Gedenkstätten,-und Orte gibt und das man nicht noch eine weitere Gedenkstätte mitten in die Haupstadt stellen muss, sondern das es an der Zeit ist, endlich in die Zukunft zu blicken, das man sich wieder zu seinem Land bekennen darf, ohne ein von den Medien eingetrichterten, schlechtem Gewissen.

    Und was haben die Medien draus gemacht? Etwas völlig anderes.

    (jedes Land in der Welt darf stolz aufs Land sein, nur wir nicht, wir sollen unser Land auf ewig hassen, auf ewig gespalten bleiben und uns unwohl dabei fühlen, deutsch zu sein?), absurd.

    Dasselbe Theater mit dem "Schiessbefehl". Das wurde so dargestellt, als wenn die AfD auf Flüchtlinge schiessen lassen will, dabei ging es nur darum, was im Gesetz verankert ist, aber selten angewendet wird. Ein Land muss sich schliesslich schützen können, wenn die Grenzen zb mit Gewalt überrannt werden. Ist ja in anderen Ländern schon der Fall gewesen. Die Schusswaffe ist ein theoretisches, allerletztes Mittel.zur Verteidigung der Grenzen. Völlig legitim, nicht mehr und nicht weniger. Wurde von den Medien ebenfalls völlig verdreht.

    Der Ausländer ist bei den Linken also per se erstmal gut, ein positives Vorurteil sozusagen. Der Ausländer muss per se gegen die "bösen Rechten" beschützt werden, Und rechts ist alles was nicht stramm links ist.

    Wie verlogen das Ganze jedoch ist, sieht man immer dann, wenn es ein Ausländer auch nur wagt, selber eine rechte Meinung zu vertreten! Denn genau dann ist derselbe Ausländer automatisch entweder ein Nazi, ein Verblendeter, ein Dummkopf oder halt das "Feigenblatt" der Rechten, das suggerieren soll, dass einzelne Ausländer geduldet werden, um die Partei eben besser dastehen zu lassen.

    Und dann werden eben auch Ausländer mit dem Tode bedroht, ganz egal ob das gute Menschen sind oder nicht. Der Ausländer wird zum Rassisten seiner eigenen Leute. Die Linken kommen schon selber ganz durcheinander, wer nun wann und wo ein Nazi sein soll und wer nicht. Am Montag der, am Dienstag ein anderer.

    Diese Verunglimpfung einer ganzen Partei, nur weil mir einzelne Meinungen nicht passen, ist das Letzte.

    Das wäre genauso, als wenn man der SPD pauschal Hausverbote erteilen würde, weil dieser Edathy damals Kinderpornos konsumiert hat. Oder die Grünen, da laufen genug Pädophile herum, die da auch offen dazu stehen und zT ja auch nicht mehr in der Partei sind, oder nur noch im Hintergrund bleiben. Andere rennen bei der Antifa mit und tolerieren deutschenfeindliche Plakate und Lieder.

    Rassismus gegen das eigene Volk, gegen das eigene Land, sollte da auch endlich mal thematisiert werden.

    Nur, davon wollen die linken Faschisten natürlich nichts wissen.

    Ich kann doch nicht ernsthaft gegen Faschismus und Rassismus sein, wenn ich Rassismus gegen das eigene Volk ausübe, und Gewaltaten gegen Andersdenkende verübe.

    Genau so nämlich hat es schon mal angefangen. Genau so!
    10 Antworten vor 2 Wochen Behinderte
  • Ist China eine heimliche Weltmacht oder doch unheimlich?

    Beste Antwort: Weder heimlich noch unheimlich, China wird in absehbarer Zukunft die führender Rolle auf der Erde mit übernehmen, da ändert auch kein USA Trampel etwas dran. Der trägt mit seiner Blödheit nur noch weiter dazu bei das es so wird.
    8 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Was oder wer fällt euch euch spontan zu Hella von Sinnen ein?

    Beste Antwort: Saß mal hinter mir im Flugzeug mit ihrer damaligen Partnerin. Hat sich ruhig, nett und freundlich benommen.
    17 Antworten vor 2 Wochen Behinderte
  • Kann man Drohbriefe (Spam) getrost in den Papierkorb schmeißen und dann gleich den PK leeren?

    5 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Was hältst du von einem Giftköder-Programm gegen streunende Katzen?

    Beste Antwort: Davon halte ich überhaupt nichts. Die Katzen müssen eingefangen und eingeschläfert werden, wenn sich niemand für die Tiere findet. Giftköder sind in jedem Fall Tierquälerei!
    9 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Hupfkästchen auf der Straße aufgezeichnet in denen sich die Dealer ihren Stand aufmachen können?

    Beste Antwort: Das ist Deutschlands Regierungselite. Und sowas bezeichnet Trump als dumm. Im Vergleich zu diesen deutschen Politikern ist Trump ein Intelligenzüberflieger. ein Genie, ein Gott! Wie konnte denn so jemand mit diesen geistigen Defiziten überhaupt ins Regierungsamt gelangen? Das hätte auch einem Vorschulkind einfallen können.
    7 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Darf ich euch auf meine Frage hinweisen, die wieder blockiert wird?

    nicht sichtbar für euch, wegen des Videos https://de.answers.askadc.com/question/in...
    8 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Wenn jemand Klavier spielt und auf der Klaviatur komplett von rechts nach links zieht. Gibt es einen Namen für eine solche Passage?

    Beste Antwort: Chromatisches Glissando
    4 Antworten vor 7 Tagen Behinderte
  • Warum machen so viele Menschen genau das, was sie anderen vorwerfen?

    Beste Antwort: Man ließ sie von kleinauf mit allen durchkommen und nie Verantwortung für ihre Taten übernehmen, was dazu führte, dass sie einen entsprechenden Charakter entwickelt haben, der sie eigene Defizite nur in anderen sehen lässt, während solche Menschen gar nicht erst auf die Idee kommen, sie selbst könnten auch irgendwelche Fehler haben.

    Bestes Beispiel:Die "Aktivistin" Luisa Neubauer (so ne Art Klima-Gretel für Arme).
    8 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Wie soll man das jetzt nennen?

    4 Antworten vor 7 Tagen Behinderte
  • Wenn bei der Wahlwiederholung in Istanbul Erdogans Schergen wieder verlieren - macht dann der Türkensultan wieder so einen "Putsch"?

    Hat doch beim ersten Mal auch so gut funktioniert.
    6 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Kassenpatienten sollen schneller Arzttermine bekommen - neues Terminservice- und Versorgungsgesetz,glaubt ihr dran?

    Beste Antwort: Es fehlen Ärzte.
    Die zu wenigen Ärtzte werden jetzt nicht mehr arbeiten wollen, nur weil es ein neues ***Terminservice- und Versorgungsgesetz*** gibt.

    Man möchte ja auch nicht unbedingt zu irgendeinem Arzt irgendwo in Deutschland, sonderm lieber zu seinem bekannten Facharzt oder Hausarzt in der Nähe.

    Es sollten einfach nur mehr Hausärzte und Fachärzte in Deutschland eine Kassen-Zulassung von der Kammer bekommen, dann klappt es auch mit einem Termin.
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX...
    https://www.medestim.de/ratgeber-arztpra...

    Voraussetzungen zur Zulassung als Vertragsarzt

    Nach einer kurzen Recherche weiß Maria: Damit sie ihre Zulassung als Vertragsärztin bekommt, muss sie sich zunächst in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) eintragen lassen.

    Eine weitere wichtige Voraussetzung ist, dass es dort, wo sie ihre Praxis gründen oder sich anstellen lassen möchte, einen freien Arztsitz gibt.

    Die Kassenärztlichen Vereinigungen der Bundesländer sind für die sogenannte Bedarfsplanung zuständig: diese regelt, wie viele Fach- bzw. Hausärzte sich in einem Gebiet (Planungsbereich) niederlassen können. Die Auskunft über vorhandene freie Arztsitze erhalten Sie von Ihrer KV.

    Eine Liste der Ansprechpartner der einzelnen KVen zur Bedarfsplanung finden Sie auf der Website der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).
    6 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Ex - will er mich zurück oder nicht?

    Beste Antwort: Du bist zwar nicht meine Tochter.

    Aber ich habe meine Tochter und der habe ich immer geraten:

    "Laufe und heule keinem einzigen Kerl hinterher."

    Dein sogenannter Ex will dich nicht zurück. Du warst nur ein Zeitvertreib für ihn, weil ihm anscheinend langweilig war an dem Tag.

    Wenn du ihm nicht die Grenze zeigst, kommt er das nächste Mal wieder an und will was mit dir.

    Ich würd ihn so schnell vergessen wie ich ihn kennengelernt habe. Wirklich.

    Da wird nix (mehr) draus aus der Beziehung.

    Wenn´s einmal aus ist, dann ist es aus und da gibt es kein Zurück mehr.

    Inanna
    8 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Warum glauben gewisse Leute allen Ernstes, dass eine provinzielle Krampfbäuerin mit Ansichten aus der Mottenkiste hier was reißen kann?

    6 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Wie dokumentiert man 2019, LIVE, das Vorgehen der SA Rotten gegen ihre politischen Gegner, oder einfach gegen unliebsame Journalisten?

    Beste Antwort: du meinst so wie heute es die faschistoiden (Neo-Faschisten) die Grünen/Linken es machen
    mit ihren Helfern → AntiFa und Schwarzer Block (Neo-SA)
    6 Antworten vor 1 Woche Behinderte
  • Witz des Abends😂?

    Beste Antwort: die Fee ….

    man könnte für Fee auch A. Merkel einsetzen

    es heißt dann nicht → "Simsalabim" sondern " *Wir schaffen das"

    *Wir = der deutsche Steuer-Sklave
    7 Antworten vor 2 Wochen Behinderte