Kinderwunsch Antworten und Fragen - askADC.com
Zuhause > Kinderwunsch

Kinderwunsch

  • Gibts für Schreibabys spezielle Medis (beruhigend) für Extremfälle? Also homöopathisch, oder andere, neben schaukeln usw? Wer hat Erfahrung?

    21 Antworten
  • Ist es rechtens, wenn mein Vermieter die prima nocta mit meiner Freundin einverlangt?

    Beste Antwort: Ich würde dem Vermieter ein commercio triangolare vorschlagen. Dann hast du auch was davon.

    Dann läuft die Heizung ganz schnell.

    Und wenn nicht, dann jag ihm die Polizia an den Hals.

    Andzelka
    7 Antworten
  • Habt ihr heute schon geschunkelt?

    Beste Antwort: nö,morgen erst,um 20.11 uhr gehts los.helau
    8 Antworten
  • Warum darf die Antifa in Deutschland eigentlich ungestraft zu Gewalt aufrufen? Ist das keine Straftat?

    Beste Antwort: Weil Aufrufe zur Gewalt in den Augen der Politiker und Medienvertreter vollkommen in Ordnung sind, so lange sie "nur" von Links kommen und nicht von Rechts.
    7 Antworten
  • Antifa Berlin wünscht Deutschland den unverzüglichen Volkstod, und ruft auf die Einheitsfeier in Dresden am 3. Oktober zu zerstören! Warum?

    Beste Antwort: Weil diese Gruppierung mit all ihrem Selbsthass genau weiß, dass dieser von den meisten etablierten Parteien (abgesehen von der CSU) geteilt wird, die eben so über Deutschland und dessen Bürger denken, weswegen sie ja auch mit den Antifa sympathisieren und ihnen nach Möglichkeit jedes Verbrechen einfach durchgehen lassen, sofern sie es nicht zu "bunt" treiben...
    5 Antworten
  • Kennt das jemand?

    Ich habe seit dem eisprung immer wieder ziehen wie ein Druck im unterleib. Aber es hört nicht auf. Ich spüre jeden tag etwas. Es ist kein richtiger Schmerz. Nur hatte ich dieses ziehen noch nie. Erst kurz bevor die periode Eintritt spüre ich es. Aber dafür ist es noch zu früh. Was kann das sein? Hatte das jemand schon mal von euch?
    7 Antworten
  • Was war euer größter Wunsch als Kind?

    Beste Antwort: Was Materielles angeht war ich bei meinen Eltern stets in deren finanziellem Rahmen ausgefüllt.
    Zwar hatte ich mit 14 keinen eigenen TV, aber den kaufte ich mir von meinem Ausbildungsgeld dann selbst, als ich 17 war.

    Was mir bis heute noch weh tut ist, dass meine Eltern in mich als weibliches Geschöpf nicht genügend Vertrauen hatten um mich mit 16 Jahren allein aus Bayern allein nach Frankfurt in die Schauspiel-Akademie gehen zu lassen.

    Obwohl die Intendantin, die für kurze Zeit in Bayern auf Talentsuche war und mich ausgewählt hatte meinen Eltern versicherte, dass mir in Frankfurt nichts passieren würde.

    Das wäre wie ein Internat - also Schule und Schauspielschule in einem. Und solange die Schüler keine 18 wären sie nicht ohne erwachsene Begleitung in Frankfurt rumlaufen hätten dürfen.

    Das nehme ich bis heute meinen mittlerweile verstorbenen Eltern noch ein bisschen übel.

    Mein Traum war Schauspielerin zu werden.

    Tja, ich fügte mich meinen Eltern, vor allem meinem Vater und machte halt wie ein artiges, folgsames Mädel in der Heimatstadt meine Ausbildung.

    Und dann sah ich keinen anderen Ausweg als mich in meinen heutigen Ehemann zu verlieben und von zuhause mit 18,5 Jahren auszuziehen, da ich sah, dass meine Eltern mir nichts im Leben gönnten.

    Ich sollte wie die Nachbarsmädchen halt brav eine reguläre Ausbildung machen und dann schuften gehen.

    Einmal noch mit der Zeitmaschine ins Jahr 1990 zurückreisen und ich wär über Nacht abgehauen von daheim, so dass mich meine Eltern nicht mehr finden hätten können.

    Nur, wer dachte damals schon dran - ans Abhauen? Ich hatte zwar Kleingeld, aber was, wenn das Alle gewesen wäre?

    Darum bin ich vollkommen gegen Eltern heute, die ihren Kinder ihre Wünsche NICHT erfüllen.

    Meiner Tochter hab ich ihren Traum erfüllt.

    Sie wollte Musikerin werden und in einer Band sein - heute ist sie Lead-Gitarristin in der Band und sie tourt im Moment durch Bayern mit ihrer Schulband (nebst Ausbildung).
    Und ich unterstütze sie in jedem Wunsch und jeder Entscheidung.

    All das, was mir von meinen Eltern verwehrt blieb.

    Malika
    10 Antworten
  • Muss man sich heutzutage viele Kinder anschaffen, um im Alter abgesichert zu sein? Nach Vorbild ausländicher Großfamilien?

    Früher hieß es ja, unser Auskommen im Alter sei sicher. Es gab Sterbegeld etc. Heutzutage holt man sich das Geld der Kinder, um sowas zu bezahlen... Was läuft hier falsch, und warum wird dagegen (Altersarmut) nichts getan?
    14 Antworten
  • Kalifornien Reisezeit Februar oder März?

    13 Antworten
  • Meine Frau bringt nur Mädchen auf die Welt. Ich habe schon 5 Töchter und noch keinen Sohn. Mir reicht es jetzt! Jemand ne Idee für was tun?

    Beste Antwort: Das spricht für Euer sehr häufiges Sexualleben.
    16 Antworten