Umfragen & Abstimmungen Antworten und Fragen - askADC.com
Search
Zuhause > Umfragen & Abstimmungen

Umfragen & Abstimmungen

  • Wie würdest Du es finden, wenn eine Partei den Begriff "Patriotisch" mit im Parteinamen führt?

    Lehnst Du das grundsätzlich ab, oder findest Du es eher sympathisch? "Patriotisch" soll für Unabhängigkeit von den USA sowie weniger Einwanderung stehen. Da es mehr um den Begriff "patriotisch" geht, soll hier weder ein vollständiger Parteiname noch weitere Inhalte genannt werden. Ist der Begriff "patriotisch" (der von keiner großen Partei in Deutschland verwendet wird und damit "frei" zur Verwendung ist) eher gut oder schlecht?
    8 Antworten
  • Welche Bedeutung misst du einem Polterabend bei?

    Beste Antwort: Eine allzu große Bedeutung ist dem nicht beizumessen- aber als Tradition oder Brauch finde ich ihn ganz schön.
    Gemäß der Überlieferung sollte das Poltern Glück bringe. Sei es, dass durch den Lärm wieder mal Geister vertrieben wurden oder sei es, dass die Porzellan- oder Tonscherben Wohlstand symbolisieren sollten.
    Kurzum: Er hatte einmal eine Bedeutung, und es ist jedem selbst überlassen, diesen Brauch fortzuführen.
    8 Antworten
  • Koennen psychisch Kranke und/oder geistig Behinderte wegen Leugnens des Holocaust belangt werden?

    Das Leugnen des Holocaust ist in DE strafbar. Strafbar sind neben vielen anderen Sachen z.B. auch Beleidigungen, die man allerdings aushalten muss, falls der "Taeter" psychisch krank oder geistig behindert ist. Bei sog. Freifahrtschein, wo der "Taeter" nicht belangt werden kann. Wuerde dieses auch zutreffen, wenn jemand aus der genannten Personengruppe lauthals den Holocaust verleugnet und/oder antisemitische Sprueche von sich gibt?
    7 Antworten
  • Was kann man gegen Schnaken machen. Unser Garten ist fest in Schnakenhand?

    9 Antworten
  • Gilt der Strafbestand des Exhibitionismus auch für Frauen?

    13 Antworten
  • Warum soll es dem Schlaf abträglich sein, wenn man zu später Stunde schmaust?

    8 Antworten
  • Warum protestieren ausgerechnet die Amtskirchen gegen das geplante Aufhängen von Kreuzen in bayerischen Amtsstuben?

    Beste Antwort: Antwort: Das war eigentlich nie anders, so wird in "Lukas 4:5-7" doch ganz klar der "Gott dieser Welt" benannt, welcher in dieser Passage auch klar sagt, was zu tun ist, um in dieser Welt besonders weit zu kommen, während Christen gemäß "1. Johannes 2:15" mit dieser nicht eins werden sollen, was widerum der Grund ist, warum wir die "Ökumene" (Einheitsreligion) abzulehnen haben, da alles andere ein Verstoß gegen den "2. Korinther 6:14-15" darstellen würde.Auch in "Epheser 6:12" werden die wahren Feinde und Herrscher dieser Welt klar benannt, die vor allem der RKK, aber auch der EKD nicht groß im Weg zu stehen scheinen.

    Was in den Landeskirchen, die von "Häresien" geradezu überquellen angesagt ist, das ist (antichristliche) "Verweltlichung", die sie aber einfach weiter "christlich" nennen, so war es zur Zeit der Hexenverbrennungen, zur Zeit der Waffensegnungen (NS-Zeit) und so ist es auch heute, wo der weltliche Zeitgeist dem Heiligen Geist klar vorgezogen wird.Wären die Landeskirchen wirklich christlich, dann gäbe es sie längst nicht mehr, dann wären sie schon längst dem Erdboden gleichgemacht worden und ihre Mitglieder würden sich im "Untergrund" treffen, stattdessen aber haben sie massiven Einfluss, wandeln "Glaube" in "Pseudowerte" um und verlieren ihren Einfluss daher auch nicht in einer Zeit, in der so viele Menschen vom Glauben "abfallen", das hat schon alles seinen Grund.

    Wenn Menschen wie diese hochrangigen Vertreter "abgefallen" sind mit Konsequenzen, die ihnen bekannt sein dürften (Hebräer 6:4-6) und die eine Sünde begingen, die weder in diesem, noch im nächsten Leben je vergeben wird (Matthäus 12:31-32), dann haben sie auch nichts mehr zu verlieren, wissen, was für eine Ewigkeit auf sie wartet und wollen wenigstens in dieser Existenz noch etwas von ihrem Leben haben, während sie aber nicht einsehen, warum irgendjemand anders es später besser haben sollte als sie, was sie widerum dazu verleitet möglichst viele Menschen auf "Abwege" zu bringen (Matthäus 23:13).

    Aus den Landeskirchen müssen Gläubige gemäß "Offenbarung 18:4-5" austreten, was glücklicherweise auch in vielen Ländern geschieht, nicht nur in Europa und den USA, sondern auch in Ländern wie Brasilien,was ich mit Genugtuung sehe, aber an dieser Stelle auch daran erinnern muss, dass sich selsbt in manchen Freikirchen dieses verfälschte "Freimaurerchristentum" eingeschlichen hat (es gibt noch eine Minderheit an guten Gemeinden, ansonsten empfehle ich "Hauskreise", bestehend aus vertrauenswürdigen Personen, die du schon aus guten Gemeinden kennst).

    FAZIT:Jede andere Reaktion von Vertretern einer Landeskirche hätte mich schon sehr gewundert, während so aber nur geschah, was nicht anders zu erwarten war.

    https://www.youtube.com/watch?v=wWPjv7Km...

    http://www.chick.com/reading/tracts/5104...

    http://www.chick.com/reading/tracts/1352...
    15 Antworten
  • Gibt es hier gelebte Meinungsvielfalt in diesem Forum?

    Respekt und Toleranz sollte allgemeiner Standart sein im Internet. Haben deutsche Gesetze gegen Hasssprache schon etwas bewirkt?
    17 Antworten
  • Darf der Chef andere Mitarbeiter an meinen Spind lassen (ohne meines Wissens)?

    Mein Chef hat fremde (neue) Mitarbeiter meinen Arbeitsspind öffnen lassen, damit diese den nun auch benutzen dürfen (ohne meines Wissens). Darf er das?
    5 Antworten
  • Was versteht ihr unter einer Hausfrau?

    Beste Antwort: Unter einer Hausfrau verstehe ich eine weibl. Person, die in Eigenverantwortung selbststaendig ein kleines Unternehmen namens Familie fuehrt. Als ideale Voraussetzung sind verschiedene Qualifikationen erforderlich. Zu ihrem vielfaeltigen Aufgabengebiet gehoert: Zubereitung verschiedener Speisen, fachgerechte Reinigung von Gebaeude und Kleidung, Kinderbetreuung, Krankenpflege, Nachhilfe, Fahrdienste, etc. Organisationstalent und teamorientiertes Arbeiten sind von Vorteil.
    15 Antworten
  • Wer hat den Glauben an die Menschheit verloren?

    Beste Antwort: Nein, habe ich nicht. Jeder von uns hat doch Freunde, Familie oder Bekannte den man vertrauen kann. Wenn das nicht mehr gegeben ist, dann kann ich mir vorstellen, dass ein Mensch so enttäuscht ist und alle Menschen verachtet. Vielleicht sollte dieser Mensch dann auch an sich arbeiten. Normal ist das nicht. Dein Link und andere positive Eigenschaften der Menschen könnte vielleicht helfen, damit man sich langsam wieder sozial integriert.
    6 Antworten
  • Hat schon jemand das Alexa von Amazon zu Hause und kommt sich beobachtet vor?

    4 Antworten
  • ??? Wie habt ihr Klaus Kinski als Mensch in Erinnerung ?

    Beste Antwort: Cholerisch
    Unberechenbar
    und hier ein kleiner Einblick:

    https://www.youtube.com/watch?v=hR6HgeeZ...
    9 Antworten
  • Ist bekannt, dass es Länder gibt, in denen Mädchen und Frauen verkauft werden wie hierzulande Tiere?

    Beste Antwort: Natürlich ist das bekannt. Ist DIR bekannt, dass dies in den hier bereits genannten Ländern seit Jahrtausenden gängige Praxis ist? Und wenn Merkel es erst einmal gelungen ist, Deutschland den Anteil der Muslime zu multiplizieren, wird dies auch in Deutschland möglich sein. Kinderehen werden ja durch hoechsrichterliches Urteil (Bamberg) toleriert, Vielweiberei großzügig vom Staat finanziert und weiteres Nachziehen für Familienangehörige generoes in Aussicht gestellt....Bis zum Frauenhandel in D ist es dann nur noch ein kleiner Schritt übrigens in Wenn Ihr Euch nicht endlich auf die Hinterbeine stellt und wehrt, dauert es keine 10 Jahre mehr,, bis aus Deutschland Muselmanistan geworden ist und muselmanische Gepflogenheiten auch bei Euch an der Tagesordnung sind. DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT, DANN BIN ICH UM DEN SCHLAF GEBRACHT!
    12 Antworten
  • Wie haltet ihr es mit wunderschönen Glückwunschkarten?

    Beste Antwort: Ob die Karten wunderschön ist oder nicht ist erst mal zweitrangig. Wenn der Kartenschreiber die Kartenschreiberin mir was bedeutet und/oder der Text mir gefällt dann heb ich die Karte auf. Ansonsten kommt sie in Ablage P.
    7 Antworten
  • Welche dieser Fragen hast du dir schon mal gestellt (siehe Details)?

    10 Antworten
  • Warum wurden die Nazis im Westen nach dem 2.WK noch mit hohen Beamtenposten belohnt, statt sie ins Gefängnis zu stecken ?

    Beste Antwort: Ganz einfach, weil sowohl in der Justiz als auch bei den Lehrern, im Geheimdienst, im Militär und in anderen Berufen die Seilschaft der "ehemaligen" Nazis noch bestanden.
    Viele kamen auch unter anderem Namen über den sogenannten "Rattenweg", oder "Römischen Weg" wieder in die Bundesrepublik zurück.

    Erst gestern kam der Film "Der Staat gegen Fritz Bauer". Dabei konnte man das ganz deutlich nachvollziehen, wie in der Justiz und der Politik diese alten Seilschaften noch funktionierten und mit welchen Mitteln sie arbeiteten, um Menschen mundtot zu machen.
    Es ging um den Oberstaatsanwalt und Juden Fritz Bauer, der Eichmann aufspürte, der dann von Israel entführt und vor Gericht gestellt wurde.
    Er sollte nach Deutschland ausgeliefert werden, um hier vor Gericht gestellt zu werden.
    Das verhinderten die alten Seilschaften, vor allem wegen Globke, der allerdings kein Einzelfall war.
    Hier wären durch die Aussagen von Eichmann vielleicht noch mehr Größen gefallen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Staat_gegen_Fritz_Bauer

    Der bekannteste Vertreter für alte Nazigrößen ist wohl Heinz Globke
    "Hans Josef Maria Globke (* 10. September 1898 in Düsseldorf; † 13. Februar 1973 in Bonn) war Verwaltungsjurist im preußischen und im Reichsinnenministerium sowie Mitverfasser und Kommentator der Nürnberger Rassegesetze in der Zeit des Nationalsozialismus und von 1953 bis 1963 unter Bundeskanzler Konrad Adenauer Chef des Bundeskanzleramts."

    Doch Lübke war auch als Baumeister der KZ's bekannt.

    Letztens kam aber auch ein Film entweder auf 3Sat oder Arte, der die Einschleusung von Nazigrößen in die Bundesrepublik zum Thema hatte.

    In der DDR lernten wir das in der Schule.
    Und diese Filme bestätigen nur das, was uns beigebracht wurde.
    Da frage ich mich immer: Wer wurde eigentlich über dieses Thema mehr belogen?? - die Menschen in der Bundesrepublik oder in der DDR??
    7 Antworten
  • Was haltet Ihr von zusätzlicher finanzieller Beteiligung von Bundesligisten an Hochsicherheitsspielen (wie von Bremen &Rh.-Pfalz gefordert)?

    7 Antworten
  • Interessiert sich von den Protagonisten in Syrien überhaupt jemand für das syrische Volk oder geht es nur um die eigenen Interessen?

    Beste Antwort: War noch nie anders, das geschundene Volk interessiert keinen, erst wenn sie den Leuten gegenüberstehen und merken dass ihre Felle davonschwimmen, dann werden sie hektisch und versuchen ihre eigene Haut zu retten.
    4 Antworten